Gestern das beste ehemalige WM-Pferd

Showtime stiehlt Sa Coeur die Schau

+
Überraschende Sieger: Dorothee Schneider aus Framersheim und der achtjährige Hannoveraner Wallach Showtime gewannen gestern die Dressurprüfung ehemaliger WM-Pferde.

Verden - Am Eröffnungstag des Internationalen Dressur- und Springfestivals in Verden musste sich gestern der Weltmeister von 2012 und 2013 der fünf- und sechsjährigen Dressurpferde, Sa Coeur mit Eva Möller (Hagen a.T.W), in einer Internationalen Dressurprüfung ehemaliger WM-Pferde mit 76,343 Prozent und Platz zwei begnügen. Der inzwischen siebenjährige Sa Coeur fand seinen Meister in dem ein Jahr älteren Hannoveraner Wallach Showtime, der die Prüfung mit Dorothee Schneider (Framersheim) nach einer Glanzleistung mit 76,944 Prozent verdient gewann. Platz drei belegte Carola Koppelmann (Kedinger RC) auf Sandiego (73,611) vor Helen Langehanenberg (RV St. Georg Münster) auf Diamigo OLD (73,009).

Erstmals hatten beim Internationalen Dressur- und Springfestival die sieben- und achtjährigen Pferde, die in den vergangenen Jahren bei der WM der Jungen Dressurpferde gestartet waren, die Gelegenheit, sich in einer internationalen Dressurprüfung auszuzeichnen. „Der Wettbewerb ist ganz neu und benötigt zwar noch etwas Zeit, um sich zu etablieren, doch bin ich mit der Resonanz und den Leistungen im ersten Jahr sehr zufrieden“, meinte die sportliche Leiterin Dressur Ulrike Kubelke.

Heute steigt Finale

in zwei Abteilungen

In der Auftaktprüfung musste die internationale FEI-Aufgabe für Junge Reiter 2009 auswendig geritten werden. Es war genau der richtige Schwierigkeitsgrad, um den Ausbildungsfortschritt der Pferde abzufragen. Heute folgt ab 15 Uhr das Finale, das in zwei Abteilungen für sieben- und achtjährige WM-Pferde aufgeteilt ist.

Im Finale muss die Mannschaftsaufgabe Junge Reiter 2009 geritten werden, und auch hier sind bei den siebenjährigen WM-Pferden Sa Coeur und Eva Möller sicher in der Favoritenrolle, während Dorothee Schneider bei den achtjährigen Pferden auf Showtime erneut nur schwer zu schlagen sein wird.

jho

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare