Gesamtsieger in Uelzen / Ziel EM-Topplatz

Siedlitzki pulverisiert den Streckenrekord

+
Christian Siedlitzki

Armsen - Gesamtsieger und den Streckenrekord pulverisiert: Der 29. Osee-Triathlon in Uelzen wurde für Christian Siedlitzki zu einem vollen Erfolg. Der Armsener im Trikot der SG Findorff-Bremen wählte als Spezialist für die kurzen und schnellen Wettbewerbe den Sprint über 500 Meter Schwimmen im Oldenstedter See, 24 km Radfahren und 5,2 km Laufen.

Aufgrund des schlechten Wetters lagen die Wassertemperaturen bei kalten 15 Grad. Die dennoch rund 180 Starter mussten eine Boje umschwimmen. Als Erster stieg der für Eintracht Hameln startende Daniel Behrens nach 6:17 Minuten aus dem Wasser. Bereits auf Rang sechs folgte Siedlitzki in 6:58 Minuten. In der Wechselzone machte der Österreicher zwei Plätze gut und ging als Vierter auf die Radstrecke.

Trotz des sehr welligen und kurvenreichen Kurses machte Siedlitzki Meter für Meter gut und lag nach der Hälfte schon in Front. Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 50 km/h zeigten, dass der Armsener zurzeit sehr schwer auf dem Rad zu schlagen ist. Nach überlegener Bestzeit ließ er beim Lauf nichts mehr anbrennen. Obwohl ein Großteil über Schotter führte, lief er abermals Laufbestzeit und pulverisierte den bestehenden Streckenrekord um unvorstellbare drei Minuten in 1:05:20 Stunden – Gratisstartplatz für nächstes Jahr. Zweiter wurde Behrens (1:08:42) vor Mathis Pattebaum (TCO Die Bären Oldenburg, 1:09:06). Siedlitzki: „Ich bin selbst überrascht, dass es mit 50 Jahren noch für einen Gesamtsieg reichte.“ Sein nächstes Ziel: Topplatz im Juli bei der Triathlon-EM in Genf.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare