Kampfabend in Verden / Elf Vereine dabei

Gerlach: „Alle brennen auf ihren Einsatz“

+
Tom Schneidt

Verden - Boxfans ausgepasst: Am Freitag, 22. November, ist es mal wieder soweit. Der BC Verden lädt zum Kampfabend in Haags Hotel Niedersachsenhof ein. Ab 19 Uhr sind rund zwölf Kämpfe von der Kadettenklasse bis zu den Senioren in verschiedenen Gewichtsklassen geplant. Zudem ist auch ein Kampf bei den Frauen vorgesehen, um zu zeigen, dass Frauenboxen in Deutschland längst hoffähig geworden ist.

Für die Gastgeber werden nach dem augenblicklichen Stand sieben Aktive in den Ring steigen, um zu zeigen, dass sie in den vergangenen Monaten hart trainiert haben und gut in Form sind. „Alle brennen auf ihren Einsatz“, sagt Birgit Gerlach, die zusammen mit Kurt Rischbode die Verdener Kämpfer trainiert. Starten sollen Steven Eden, Tom Schneidt, Halil Mutluant, Richard Becker, André Groß, Moritz Golisch und Vanessa Block. Viel Spannung verspricht der Kampf von Steven Eden im Senioren-Halbweltergewicht gegen den einen Jahr älteren Anton Harwart (ABC Lingen). Die meiste Erfahrung bringen zwei Boxer im Schwergewicht mit. Adam Deines (BC Tigers Salzgitter), der von 65 Kämpfen 45 gewonnen hat, trifft auf Zlatko Strauch (TH Eilbeck), der von seinen 41 Kämpfen 24 gewonnen hat. Ob dieser Kampf über die volle Distanz gehen wird, ist zumindest fraglich. Die Boxer kommen aus elf verschiedenen norddeutschen Vereinen. So sind unter anderem Kämpfer aus der Boxhochburg Gifhorn sowie aus Lingen, Hannover, Peine, Salzgitter, Bremen, Hamburg, Todtglüsing und Holzminden dabei. Als Ringsprecher fungiert wie immer in kompetenter Weise BC Verden-Vorsitzender Kay Müffelmann. Alle Freunde des Boxsports sollten Freitagabend ab 19 Uhr im Niedersachenhof dabei sein, um die Verdener, aber auch alle anderen Boxen lautstark zu unterstützen. · jho

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare