SG geht unter in Stralsund / „Das war nichts“

Tomasz Malmon nach dem 22:32 sprachlos

+
Nichts zu holen gab es für Jan Mühlbrandt und die SG Achim/Baden bei der klaren 22:32-Niederlage in Stralsund.

Achim/Baden - Nach dem deutlichen 22:32 (6:12) beim Stralsunder HV nahm Tomasz Malmon kein Blatt vor den Mund. „Bei uns hat nicht nur die nötige Einstellung gefehlt. Das war einfach gar nichts. Ich bin regelrecht sprachlos“, ließ der Coach des Handball-Drittligisten SG Achim/Baden kein gutes Haar an der Vorstellung seiner Mannschaft. Für die SG dürfte damit der Abstieg bei nur noch fünf Spielen und schon sieben Punkten Abstand zum rettenden Ufer kaum noch zu vermeiden sein.

Lediglich zu Beginn lieferten die Gäste dem SHV eine Partie auf Augenhöhe. Doch nach Erik Gülzows Treffer zum 3:1 (6.) riss der Faden auf Seiten der SG. Das galt vor allem für die Offensive, die ihren Namen nicht verdient hatte. „Sechs Tore in einer Halbzeit, zwei davon Siebenmeter – das sagt doch alles“, prangerte Malmon in erster Linie die vielen Würfe ohne Vorbereitung an. Die wurden dann nicht nur eine leichte Beute des Stralsunder Keepers, sondern waren auch immer wieder Ausgangspunkt für zahlreiche Gegenstöße. Nach dem 3:3 setzten sich die Gastgeber auf 10:4 (24.) ab und gingen mit einem deutlichen 12:6 in die Pause.

Gleiches Bild auch nach dem Wechsel. Zwar versuchte es Malmon nun seinerseits mit verschiedenen Deckungsformationen – allerdings ohne Erfolg. „Das hat aber alles nicht funktioniert. Irgendwie war keiner bei uns so richtig bei der Sache. Auch kämpferisch haben wir sicher nicht alles abgerufen. Daher geht die Niederlage auch in der Höhe vollkommen in Ordnung“, wollte der SG-Trainer dann auch nichts beschönigen. Spätestens mit dem 28:18 (52.) hatten die Gastgeber endgültig die Weichen auf Sieg gestellt.

SG Achim/Baden: Sommerfeld, von Seelen - Gülzow (1), Harms (2), Podien (3/1), Xhafolli (2), Freese (4), Summa (4), Denker (1/1), Schanthöfer (1), Balke (1), Mühlbrandt (3).

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare