Bezirksoberliga: BG BiBA kann Ausfälle gegen BTS Neustadt II nicht verkraften

Gehrmann und Perl stark – aber 65:77

Entwischte in dieser Szene zwei Neustädtern – hatte ansonsten aber nicht seinen besten Tag: Sumir Sunish Dixit, der mit der BG BiBA 65:77 verlor. Foto: Woelki

Achim – Nach drei Pflichtspielsiegen in Serie musste sich die BG Bierden-Bassen-Achim mal wieder geschlagen geben. Beim 65:77 (37:37) gegen die BTS Neustadt II wogen die Ausfälle am Ende zu schwer. Im vorletzten Saisonspiel der Basketball-Bezirksoberliga war vor allem Jan Fikiel für die Achimer einfach nicht zu ersetzen. Erst recht zum Ende des dritten Viertels, als mit Niklas Gehrmann und Rasmus Perl gleich beide Center aufgrund ihres fünften persönlichen Fouls nicht mehr eingreifen durften und somit kaum noch Rebounds geholt wurden.

Davor präsentierten sich die Gastgeber gar nicht so schlecht und konnten das Spiel offen gestalten. Gerade Daniel Hartje und Marcel Gläser machten ihre Sache in der Defensive sehr gut, und vorne verlangte Coach Sebastian Stolze immer wieder die schnellen Pässe auf die Centerspieler, was in der ersten Halbzeit noch gut gelang. Gehrmann und Perl kamen zusammen auf starke 26 Zähler. Auch aus der Distanz konnte gut gepunktet werden. So zeichnete sich alleine Stefan Jäger für drei von insgesamt sieben Dreiern verantwortlich. Dafür hatte Sumir Sunish Dixit nicht seinen besten Tag erwischt. Der sonst so agile Point Guard kam dieses Mal lediglich auf acht Punkte.

Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste immer stärker und schafften es, ihre Trefferquote aus dem Feld deutlich zu erhöhen. Mithilfe eines 11:0-Laufs konnte sich die BTS, die mit einem sehr jungen Team angereist waren, absetzen. „In dieser Phase haben wir es den Bremern viel zu einfach gemacht. Da hatten wir aufgrund von schlechten Pässen und misslungenen Tempodribblings einige Ballverluste – und das haben sie dann eiskalt ausgenutzt,“ bemängelte Sebastian Stolze. „Schade! In voller Besetzung wäre sicher mehr drin gewesen,“ sprach er neben Fikiel auch das Fehlen von Thomas Hartleb und Henning Anhalt an.

Wer die BG in dieser Saison in einem Ligaspiel sehen möchte, muss sich beeilen. Das letzte Saisonspiel steht am Sonnabend um 17:30 Uhr gegen RW Cuxhaven II in der Achimer Hauptschulhalle an.

BG BiBA: Stefan Jäger (16/3 Dreier), Daniel Hartje (14/1), Niklas Gehrmann (13), Rasmus Perl (13/1), Sumir Sunish Dixit (8/2), Felix Fichtner (1), Marcel Gläser, Mario Mende, Sebastian Stolze.  bd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Frankfurt feiert historischen Abend - Nun gegen Chelsea

Frankfurt feiert historischen Abend - Nun gegen Chelsea

Frankfurt nach Aufholjagd gegen Benfica im Halbfinale

Frankfurt nach Aufholjagd gegen Benfica im Halbfinale

Nordkorea reizt Trump: Atomgespräche mit USA nur ohne Pompeo

Nordkorea reizt Trump: Atomgespräche mit USA nur ohne Pompeo

Waldbrandgefahr: Viele Osterfeuer in Ostdeutschland abgesagt

Waldbrandgefahr: Viele Osterfeuer in Ostdeutschland abgesagt

Meistgelesene Artikel

Tim Cordes schockt Etelsen – 2:1

Tim Cordes schockt Etelsen – 2:1

Ein Abschied, der besser nicht hätte verlaufen können

Ein Abschied, der besser nicht hätte verlaufen können

Baeßmann hat Remis auf dem Fuß

Baeßmann hat Remis auf dem Fuß

Stephan Dubsky in Luhmühlen erfolgreich

Stephan Dubsky in Luhmühlen erfolgreich

Kommentare