Gegen Harsefeld das letzte Heimspiel / Deke und Blank zurück

Etelsen will über 50 Punkte kommen

+
Eventuell zurück im Etelser Kader: Alexander Blank.

Etelsen - Einer guten Saison soll ein guter Heimabschluss folgen: Fußball-Landesligist TSV Etelsen erwartet am Sonntag (15 Uhr) den TuS Harsefeld. „Wir wollen den eigenen Fans am Schlosspark nochmal ein Klasse-Spiel bieten und uns mit 50 Liter Freibier für die Unterstützung in dieser Runde bedanken“, sagt Co-Trainer Nils Goerdel.

Obwohl die ganz große Anspannung raus sein dürfte, sieht er den TuS Harsefeld noch einmal als prima Gradmesser: „Das verspricht auch eine spannende und spielerisch ansprechende Partie.“ In den beiden letzten Auftritten haben die Blau-Weißen noch ein Ziel. Sie wollen über 50 Punkte kommen – 48 stehen derzeit zu Buche.

Personell gibt es mal wieder einige Probleme: Pascal Kubiak, der sich in Heeslingen eine leichte Halswirbelprellung sowie eine Gehirnerschütterung zuzog, wird kaum auflaufen. Besser stehen die Chancen bei Sören Radeke, der am Sonntag eine Innenband-Verletzung davontrug. Steen Burford brach das Training mit Außenband-Blessur ab. Sonst sind alle dabei, Nils Deke (zuletzt privat verhindert) kehrt in den Kader zurück – wie eventuell auch Alexander Blank, der beruflich äußerst eingespannt ist.

vde

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare