Galopprennbahn wird umgestaltet

Jede Menge Arbeit gibt es aktuell bei der Umgestaltung des Innenbereiches der Verdener Galopprennbahn.
+
Jede Menge Arbeit gibt es aktuell bei der Umgestaltung des Innenbereiches der Verdener Galopprennbahn.

Verden – Zur Zeit wird der gesamte Innenbereich der Verdener Galopprennbahn unter dem Motto „Aufwertung des Rennbahngeläufs“ aufgrund eines Gesamtkonzeptes, das in den vergangenen Jahren entwickelt worden ist, umgestaltet. In Absprache mit dem Hannoveraner Verband und der pVerd-Event GmbH errichtet die Stadt dort gleich mehrere neue Turnierplätze. Wochenlang ist in sehr großem Umfang Boden ausgekoffert und mit schweren Transportern über den nördlichen Teil des Geläufs hinweg abgefahren worden. Auf dem Geläuf selbst werden seit langer Zeit Baumaschinen abgestellt, Baumaterial gelagert und Fahrzeuge geparkt. Im nördlichen Bereich bei Tor D ist auf der Rennbahn keine Grasnarbe mehr vorhanden.

Selbst wenn der Rennverein Verden den für den 17. Oktober 2020 vorgesehenen Galopp-Renntag als sogenannten „Geisterrenntag“ durchführen wollte, wäre dies aufgrund der örtlichen Verhältnisse nicht möglich. Zwar ist beabsichtigt, die fälligen Bauarbeiten im Innenbereich bis Ende Juli durchzuführen, jedoch würde selbst dann bei sofortiger Bodenbearbeitung und Neueinsaat bis zum 17. Oktober 2020 kein vernünftiges Geläuf vorhanden sein.

„Es gibt aber auch positive Nachrichten“, sagt der Vorsitzende des Rennvereins Verden, Kurt-Henning Meyer. Die Stadt Verden hat in Absprache mit dem Rennverein der Spezialfirma Bohlmann Reitböden den Auftrag erteilt, nach Beendigung der Arbeiten im Innenbereich, also etwa ab August 2020, eine vollst��ndige Aufwertung des Geläufs vorzunehmen. Das gesamte 1 550 Meter lange Geläuf wird mit Mutterboden besandet. Nach einer umfassenden Tiefenlockerung und Vertikutierung mit einem exzentrischen Vertikutierer wird dann eine Neueinsaat vorgenommen. Ferner wird Bohlmann Reitböden das gesamte Geläuf düngen und dann drei Monate lang zweimal wöchentlich eine Bewässerung vornehmen. Das Ziel des Verdener Rennvereins ist es, auf diese Weise im Frühjahr 2021 ein sehr gutes Geläuf vorzufinden. „Wir gehen davon aus, dass dann 2021 endlich wieder ein Galopp-Renntag in Verden durchgeführt werden kann“, geht der Blick von Kurt-Henning Meyer nach vorn. jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Verstappen überrascht Mercedes - Vettel motzt in Silverstone

Verstappen überrascht Mercedes - Vettel motzt in Silverstone

Fotostrecke: Werder-Sieg gegen Eintracht Braunschweig - Zurück im Wettkampfmodus

Fotostrecke: Werder-Sieg gegen Eintracht Braunschweig - Zurück im Wettkampfmodus

Beirut: Gewalt bei Protesten - Premier schlägt Neuwahlen vor

Beirut: Gewalt bei Protesten - Premier schlägt Neuwahlen vor

38,2 Grad am Samstag - und die Hitze bleibt

38,2 Grad am Samstag - und die Hitze bleibt

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen: Verspätete Meisterehrung mit einem 5:2-Sieg über FC Hude versüßt

TSV Etelsen: Verspätete Meisterehrung mit einem 5:2-Sieg über FC Hude versüßt

Titel für Diederichsmeier

Titel für Diederichsmeier

Kathrin Dittmer löst das Ticket zum Finale

Kathrin Dittmer löst das Ticket zum Finale

Dupree, Fiebelkorn und Kubelke auf Platz zwei

Dupree, Fiebelkorn und Kubelke auf Platz zwei

Kommentare