1. Fußball-Kreisklasse: Klarer Sieg gegen Bierden II / SVW ringt TSV Lohberg verdientes 2:2-Remis ab

Hönisch wahrt weiße Weste – 4:0

+
Wahnebergens Christian Bartels (grünes Trikot) verliert hier zwar das Kopfball-Duell gegen Lohbergs „breitarmigen“ Christoph Gerdes, am Ende aber hieß es remis.

Verden - Der SV Hönisch behält in der 1. Fußball-Kreisklasse nach dem vergangenen Spieltag als einziges Team weiter eine weiße Weste. Herbe Niederlagen mussten indes der MTV Riede II und erneut der etwas wild durch die Liga taumelnde Verdener Türk-Sport einstecken.

Verdener Türk-Sport - TSV Achim 2:7 (0:3). Nächste herbe Pleite für die Gastgeber, die in der 53. Minute auch noch eine Rote und in der 90. Minute zusätzlich eine Gelb-Rote Karte kassierten. Bereits zur Pause war die Messe durch Enrico Grüpmeier, Emir Abidobic sowie Ramazan Gür gelesen. Der eingewechselte Altliga-Kicker Martin Puls (49./89.) sowie Georg-Oliver Ipekoglu und Veli Bostan in der Nachspielzeit erzielten die weiteren Achimer Treffer. Für die Platzherren netzte zweimal Yakub Gülalan (55./72.).

SV Hönisch - TSV Bierden II 4:0 (1:0). Die erste halbe Stunde konnte der Bierden noch gut mithalten, doch in der 37. Minute gelang dem Gastgeber per Foulelfmeter durch Hammat Turgay das 1:0. Nur zwei Minuten nach Wiederbeginn markierte Tobias Rolf das 2:0 für die Gastgeber, die von nun an dominierten und folgerichtig zum 3:0 durch Moritz Ackermann kamen (71.). Ackermann stellte dann mit seinem zweiten Tor den auch in der Höhe verdienten Endstand her (77.).

SV Wahnebergen - TSV Lohberg 2:2 (2:2). Bereits in der 3. Minute brachte Mirco Helmke Lohberg mit in Führung. In der 28. Minute konnte Christoph Stötzel zum 1:1 ausgleichen. Mirco Krings erzielte die erneut Führung der Gäste (40.), doch mit dem Pausenpfiff gelang Tim Lüneberg das 2:2. Im zweiten Abschnitt hatten beide Mannschaften noch die Chancen zum Siegtreffer, doch letztendlich blieb es beim gerechten Remis.

TSV Dörverden - TSV Posthausen 0:5 (0:2). Klare Sache für die Gäste, die durch einen Doppelpack von Niklas Köhle mit 2:0 in die Pause gingen. Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Neil Standford auf 3:0. In der 54. Minute sorgte Thorben Rippe mit dem 4:0 für die Vorentscheidung.Den Endstand erzielte Paul Zehl per Foulelfmeter (77.).

SVV Hülsen II - SV Baden 0:3 (0:2). Nach der ersten Halbzeit führte der Kreisliga-Absteiger durch Treffer von Bastian Homfeld und Kevin Gromoll mit 2:0 (30./40.). Auch im zweiten Abschnitt dominierten die Gäste, kamen aber trotz zahlreicher guter Möglichkeiten lediglich zum 3:0 durch Soyan Pamplong (85.).

TSV Etelsen II - TV Oyten II 5:0 (2:0). Schon zur Halbzeit führte Etelsen durch die Tore von Hendrik Stührmann und Florian Schrader verdient mit 2:0 (22./35.). Kurz nach Wiederbeginn erhöhte Sven Sedlasek auf 3:0 (47.). Thorben Wendt eine Viertelstunde vor Schluss sowie Florian Schrader mit seinem zweiten Treffer in der 88. Minute stellten den Endstand her.

MTV Riede II - TSV Otterstedt 1:12 (1:5). Mächtig unter die Räder kam die Reserve des MTV. Bereits nach vier Minuten lag man durch die Tore von Ismael Bezek und Andre Siegmund 0:2 zurück (2./4.). Ismael Bezek mit einem Doppelpack erhöhte auf 4:0 (39./41.). Marcel Helms gelang das 1:4 (43.), doch postwendend stellte Christopher Litke den alten Abstand wieder her (44.). Im zweiten Durchgang brachen dann beim Gastgeber alle Dämme. Christian Hennings (50./72.) und Ralf Schumacher (62.) schraubten das Ergebnis auf 8:1 in die Höhe. Andre Siegmund, Daniel Mathies und Julian Bertus erhöhten weiter auf 11:1 (74./80./86.). Den Schlusspunkt setzte Christian Hennings mit seinem dritten Tor des Tages (89.).

ml

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TB Uphusen holt sich vier Neue

TB Uphusen holt sich vier Neue

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

Kommentare