1. Kreisklasse: Riede II knöpft dem Zweiten Punkt ab / Torflut in Hönisch

Fuest schockt TSV Blender

+
Liefern sich hier ein packendes Laufduell: Blenders Janosch Rickers und Riedes Torschütze Tyark Hendrik Fuest (rechts). ·

Verden - Nur einen Punkt brauchen Thedinghausens Kreisklassen-Fußballer noch, dann ist ihnen auch rein rechnerisch der Titel nicht mehr zu nehmen. Die Schützlinge von Coach Otmar Ravens profitierten dabei vom doppelten Punktverlust des ärgsten Verfolgers TSV Blender in Riede.

TV Oyten II - SV Holtebüttel 1:1 (1:0).Der Gastgeber war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und ging bereits in der sechsten Minute durch Andreas Itzen in Führung. Bis zur Pause hätte man durchaus höher führen können, doch beste Chancen blieben ungenutzt.I m zweiten Durchgang präsentierte sich der Gast aus Holtebüttel wie ausgewechselt und erkämpfte sich durch den Treffer von Dennis Mester aus der 77. Minute den letztendlich völlig verdienten Punktgewinn.

MTV Riede II - TSV Blender 1:1 (1:1). In einer kampfbetonten und auf Augenhöhe geführten Partie trennten sich beide Mannschaften am Ende leistungsgerecht unentschieden. In der 33. Spielminute war es Tyark Hendrik Fuest, der den MTV mit 1:0 in Führung brachte. Praktisch im Gegenzug gelang Yannick Braatz der Ausgleich für Blender (36.). Im zweiten Abschnitt boten sich beiden Teams noch Möglichkeiten zum Sieg, doch am Ende blieb es beim gerechten Remis.

Borsteler FC - SV Baden II 7:0 (4:0). Nicht den Hauch einer Chance hatte der SVB in Borstel. Dabei war die Partie bereits nach gut einer Viertelstunde entschieden. Andreas Appelhans per Doppelpack (9./11.) sowie Andreas Wittenberg und Paul Zacharias (14./17.) schossen eine komfortable 4:0-Führung heraus. In Durchgang zwei erhöhte Wittenberg auf 5:0 (55.), dem Appelhans mit seinem dritten Treffer das 6:0 folgen ließ (70.). Alexander Wittmann zum 7:0 setzte den Schlusspunkt (80.).

TSV Posthausen - TSV Fischerhude-Quelkhorn II 0:0. In einem müden Sommerkick trennten sich beide Teams am Ende leistungsgerecht torlos. Im ersten Abschnitt hatten die Hausherren ein paar gute Möglichkeiten, um zum Torerfolg zu kommen, doch diese wurden nicht genutzt und so kam der Gast aus Fischerhude im zweiten Durchgang besser in die Partie und erkämpfte sich am Ende einen Punkt.

SV Wahnebergen - TSV Thedinghausen 0:3 (0:0).Bis eine Viertelstunde vor Schluss hielt der SVW mit dem Tabellenführer gut mit und hielt ein 0:0. Daniel Schwanke gelang dann doch der Führungstreffer für Thedinghausen (76.). Jan Dirk Oelfke per Foulelfmeter erhöhte auf 2:0 (80.) und Dennis Buttkus machte mit dem 3:0 den Sack zu (84.).

SV Hönisch - TSV Achim 3:4 (1:2). In einer ausgeglichenen und spannenden Partie setzte sich der Gast knapp aber nicht unverdient durch. Phillip Zehl brachte den Gastgeber in Führung (22.). Noch vor der Pause drehte Achim die Partie durch Tore von Ricardo Grüpmeier und Dennis Rogosin zum 2:1 (28./35.). Dramatik pur entwickelte sich im zweiten Durchgang. So ging der SVH durch Tobias Rolf und Hannes Hammer mit 3:2 in Führung (58./83.), doch in der Schlussminute glich Veli Bostan per Foulelfmeter aus. In der Nachspielzeit gelang Ricardo Grüpmeier gar noch der Siegtreffer (90.+3). · ml

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare