Die Fürstin setzt sich Krone auf

VER-Dinale: Friederike Hahn siegt zum Start im St. Georg Special

+
Der Depstedter Stefan Blanken (RFV Tamstedt) belegte zum Auftakt der VER-Dinale im St. Georg Special auf der zwölfjährigen Hannoveraner Stute Sweet Revenge den fünften Platz.

Verden - Friederike Hahn aus dem schleswig-holsteinischen Tangstedt (Kreis Stormarn) gewann am Donnerstag die erste Prüfung bei der VER-Dinale 2018. Sie siegte in der Dressurprüfung St. Georg Special auf der talentierten achtjährigen Oldenburger Fuchsstute Die Fürstin mit 72,764 Prozent. Zwei der drei Richter hatten das Paar deutlich vorn gesehen, einer jedoch nur auf Platz drei. Er lag damit daneben.

Überhaupt waren sich die drei Richter in dieser Prüfung nur selten einig, es gab große Differenzen zwischen den Teilnehmern. Der zweite Platz ging an Lena Stegemann vom RV Neuhaus-Oste auf dem zwölfjährigen Württemberger Wallach Grafit mit 68,984 Prozent. Lena Stegemann hat an die Reiterstadt Verden besonders gute Erinnerungen, gewann sie doch hier 2013 bei der Weltmeisterschaft der Jungen Dressurpferde den Titel auf der damals fünfjährigen Stute Scara Boa.

Dritte wurde die 20-jährige Sehndenerin Ann-Kristin Arnold (RFV Vogtei-Ruthe), die auf dem 13-jährigen Hannoveraner Wallach Rio de Janeiro saß und 68,821 Prozentpunkte erhielt. Mit Platz fünf musste sich der Hepstedter Stefan Blanken (RV Tarmstedt) auf der zwölfjährigen Hannoveraner Stute Sweet Revenge mit 67,764 Prozent begnügen, und Achter wurde Jakob Schenk (RFV Bad Bevensen) auf dem schon in vielen Prüfungen erfolgreichen 16-jährigen Hengst Nemax aus dem Stall der Eitzerin Gabriele Heemsoth mit 67,073 Prozent. - jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

Meistgelesene Artikel

Daverden setzt gegen Eyendorf auf Lennat Fettin

Daverden setzt gegen Eyendorf auf Lennat Fettin

Der letzte Aufschlag des Ole S.

Der letzte Aufschlag des Ole S.

TBU-Schock: Ahlers-Ceglarek fällt verletzt aus

TBU-Schock: Ahlers-Ceglarek fällt verletzt aus

Tim Jäger peilt zwei Punkte an

Tim Jäger peilt zwei Punkte an

Kommentare