Für Hüdepohl ist Abbruch aktuell kein Thema

Bleibt optimistisch: HVN-Präsident Stefan Hüdepohl.
+
Bleibt optimistisch: HVN-Präsident Stefan Hüdepohl.

Rotenburg – Stefan Hüdepohl bleibt optimistisch. Der Präsident des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) betonte am Samstag während einer Online-Konferenz mit den Vorsitzenden und Spieltechnikern der Regionen, dass er davon ausgehe, dass die Sportstätten ab Mitte Januar wieder für den Vereinssport zugänglich gemacht werden und der Spielbetrieb – wie bereits berichtet – in den Ober- und Verbandsligen Ende Februar wieder aufgenommen werden können.

Mit Geschäftsführer Markus Ernst und Vizepräsident Spieltechnik, Jens Schoof, skizzierte er Szenarien. In den Ober- und Verbandsligen solle die Saison in Form einer Einfachrunde zu Ende gespielt werden. Berücksichtigt werde eine drei- bis vierwöchige Vorbereitungsphase, heißt es in der Pressemitteilung. Die vom Präsidium eingesetzte Task Force analysiere wöchentlich die Situation. Es bestehe ein regelmäßiger Austausch mit dem Landessportbund und den Mitarbeitern des Niedersächsischen Innenministeriums. „Unsere Hoffnung, nach Ende der Ferien die Sportstätten wieder nutzen zu können, scheint aktuell nicht ganz unberechtigt“, erklärte der Präsident. Tatsächlich gehe Hüdepohl aber nicht davon aus, dass eine verbindliche Entscheidung vor dem 5. Januar getroffen werde.

Laut Jens Schoof müsse die Saison spätestens mit Ablauf des Monats Juni enden. „Wir müssten für die Ober- und Verbandsligen spätestens Anfang März den Spielbetrieb wieder aufnehmen, sonst bleibt uns keine Luft mehr, auch nur auf irgendetwas zu reagieren.“ Ähnliches formulierte Jugendspielwart Olaf Bunge für die Jugendspielklassen des Verbandes. Den letzten Spieltag plane der Spielausschuss für den 9. Mai. „Ende Mai gehen wir in die Relegationen für die Saison 2021/2022. Und das in der Hoffnung, dass dann ein geordneter Spielbetrieb wieder möglich ist.“

Hüdepohl sagte indes zu, die Regionalverbände des HVN in eine etwaige Entscheidung über den Abbruch der Saison mit einzubinden. Für wann und in welcher Form die Regionalverbände ihrerseits eine mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs planen, ist noch offen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Lasse Rohr – beim Hochsprung macht er den Vierkampf-Titel klar

Lasse Rohr – beim Hochsprung macht er den Vierkampf-Titel klar

Lasse Rohr – beim Hochsprung macht er den Vierkampf-Titel klar
Knief-Team sichert sich die verdiente Bronzemedaille

Knief-Team sichert sich die verdiente Bronzemedaille

Knief-Team sichert sich die verdiente Bronzemedaille
Kathleen Keller: Mit 21 jüngste Siegerin im Deutschen Derby

Kathleen Keller: Mit 21 jüngste Siegerin im Deutschen Derby

Kathleen Keller: Mit 21 jüngste Siegerin im Deutschen Derby

Kommentare