Fünfte Niederlage im fünften Spiel für Landesliga-Frauen um Trainer Ralf Müller

SV Holtebüttel bleibt weiterhin ohne Sieg

+
Holtebüttels Janina Pohl (r.) musste mit dem SVH in der Landesliga auch gegen den TuS Westerholz eine Niederlage einstecken.

Holtebüttel - Der SV Holtebüttel bleibt in der Fußball-Landesliga der Frauen weiterhin ein Punktelieferant. Im fünften Spiel gab es mit dem 0:3 (0:1) gegen den TuS Westerholz die fünfte Niederlage. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Ralf Müller ein Abstiegskandidat.

„Wir haben durch einen individuellen Fehler wieder ein frühes Tor kassiert. Damit war unser ganzes taktisches Konzept schon nach drei Minuten über den Haufen geworfen“, haderte Ralf Müller. Bereits in der dritten Minute gingen die Gäste durch Sarah Lucka mit 1:0 in Führung, als diese einen Freistoß aus 25 Metern direkt verwandelte. Der Ball schien allerdings für Torfrau Kathrin Putsch nicht unhaltbar. Auch das 2:0 nach 22 Minuten durch Sonja Döhren fiel unter Mithilfe der Heimabwehr. Eva-Lotta Bahlmann verlängerte eine Flanke mit dem Kopf unglücklich an den eigenen Pfosten, wo Sonja Döhren den Ball nur noch einzuschieben brauchte. Danach kam der SV Holtebüttel besser ins Spiel und besaß kurz vor und nach dem Wechsel jeweils eine sehr gute Möglichkeit durch Lena Bahlmann zum Anschlusstreffer, doch beide Chancen wurden vergeben. Als in der 68. Minute nach einem erneuten Abwehrfehler der Gastgeber Sonja Döhren auf 3:0 erhöhte, war die Partie entschieden. In den letzten 20 Minuten ging es für den SV Holtebüttel nur noch darum, ein Debakel zu verhindern, was ja auch gelang. „So langsam müssen wir Punkte sammeln, wenn es mit dem Klassenerhalt klappen soll“, meinte nach dem Abpfiff Ralf Müller.

SV Holtebüttel: Putsch - S. Müller, E.-L. Bahlmann, Pohl, Wagner (61. Nentwig), Thiesfeld, Koch, Blömer (75. Strüver), L. Bahlmann, L. Allermann (14. Zaugg), Schmidt.

jho

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare