Schwimmer des TSV Achim

Fünf Goldmedaillen für Sabine Morche-Bloch

Achim - Mit sieben Gold-, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen kehrten die fünf Schwimmer des TSV Achim von den Landesmeisterschaften der Masters aus Goslar zurück.

Am erfolgreichsten war Sabine Morche Bloch, die bei ihren Starts ungeschlagen blieb. Sie gewann die 100m Freistil (1:26,11), 200m Freistil (2:59,79) sowie die 50 und 100m Schmetterling und 200m Lagen. Jutta Lenzig gewann zweimal Silber und einmal Bronze. Zwei Bronzemedaillen gab es für Kai Frerichs. Für die 50m Schmetterling benötigte der Vorsitzende der Achimer Schwimmabteilung 31,99 Sekunden. Die doppelte Strecke absolvierte Frerichs in 1:17,53 Minuten.

Nicht zu schlagen waren die Mixed-Staffeln in der Besetzung Olaf Mülder, Martina Mörz, Jutta Lenzig und Kai Frerichs. Über 4x50m Lagen gewannen die vier in einer Zeit 2:31,51 und über 4x50m Freistil in 2:13,01 Minuten.

Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval

Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval

Elegant wie Emma: Tops und Flops der Oscar-Nacht

Elegant wie Emma: Tops und Flops der Oscar-Nacht

Nokia: Einfach-Handy 3310 kommt zurück und neue Smartphones

Nokia: Einfach-Handy 3310 kommt zurück und neue Smartphones

Königinnen bei der Mailänder Modewoche

Königinnen bei der Mailänder Modewoche

Meistgelesene Artikel

Nelle: „Das ist meine Chance“

Nelle: „Das ist meine Chance“

Sammreys Sorgenfalten werden immer tiefer

Sammreys Sorgenfalten werden immer tiefer

Starke erst Hälfte – aber Uphusen belohnt sich nicht

Starke erst Hälfte – aber Uphusen belohnt sich nicht

Naumann – noch zögert er

Naumann – noch zögert er

Kommentare