Schwimmer des TSV Achim

Fünf Goldmedaillen für Sabine Morche-Bloch

Achim - Mit sieben Gold-, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen kehrten die fünf Schwimmer des TSV Achim von den Landesmeisterschaften der Masters aus Goslar zurück.

Am erfolgreichsten war Sabine Morche Bloch, die bei ihren Starts ungeschlagen blieb. Sie gewann die 100m Freistil (1:26,11), 200m Freistil (2:59,79) sowie die 50 und 100m Schmetterling und 200m Lagen. Jutta Lenzig gewann zweimal Silber und einmal Bronze. Zwei Bronzemedaillen gab es für Kai Frerichs. Für die 50m Schmetterling benötigte der Vorsitzende der Achimer Schwimmabteilung 31,99 Sekunden. Die doppelte Strecke absolvierte Frerichs in 1:17,53 Minuten.

Nicht zu schlagen waren die Mixed-Staffeln in der Besetzung Olaf Mülder, Martina Mörz, Jutta Lenzig und Kai Frerichs. Über 4x50m Lagen gewannen die vier in einer Zeit 2:31,51 und über 4x50m Freistil in 2:13,01 Minuten.

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare