Heute bei Elsdorfer Turnier gegen St. Pauli II

TBU hat Freigabe für Keeper Rosilius

+
Freigabe da: Bastian Rosilius.

UPHUSEN · Heute startet der TB Uphusen in die Elsdorfer Sportwoche – um 19.30 Uhr trifft der Oberliga-Neuling auf den FC St. Pauli II. Und die Schmitz-Elf könnte auch schon Neuzugang Bastian Rosilius einsetzen. Für den Keeper liegt jetzt die Freigabe vom abgebenden FC Verden 04 vor, um die der Turnerbund lange kämpfen musste.

„Natürlich sind die Hamburger Favorit“, macht Andre Schmitz in Understatement. Der Coach schickt aber gleich hinterher: „Jeder im Kader hat den Anspruch zu spielen, da muss man halt auch mal gegen einen Regionalligisten bestehen.“ Die Kiez-Kicker haben mit dem ehemaligen Kölner und HSV-Profi Christian Rahn einen prominenten Namen in ihren Reihen, gegen den mittlerweile 34-Jährigen sollten die Uphuser zusätzlich motiviert sein.

Am Freitag (19.30 Uhr) geht es für den Oberligisten dann gegen den SV Ahlerstedt/Ottendorf, der aus der letztjährigen Landesliga-Saison noch bestens bekannt ist und sein Auftaktmatch gegen St. Pauli II 1:3 verlor. Bei dieser Konstellation peilt Schmitz zumindest das Spiel um den dritten Platz an: „Aber das Turnier hat absoluten Vorbereitungs-Charakter, ich nehme keine Rücksicht.“ Beim Team aus dem Kreis Verden sind bis auf Sebastian Koltonowski alle fit – der Offensivmann muss mit angerissenen Bändern noch rund drei Wochen pausieren.

In der zweiten Gruppe streiten sich der Rotenburger SV, der Heeslinger SC und der Buchholzer FC um die Final-Teilnahme. · vde

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare