8000 Zuschauer feiern 35. Sport & Schau

1 von 87
Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.
2 von 87
Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.
3 von 87
Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.
4 von 87
Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.
5 von 87
Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.
6 von 87
Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.
7 von 87
Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.
8 von 87
Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.

Etwas über zwei Stunden begeisterte gestern wieder die Sport & Schau in Verden rund 8000 Zuschauer. Ob Akrobatik, Tanz, Zauberei oder auch lokale Sportarten - für jeden war etwas in der Premieren- sowie Abendveranstaltung dabei. Durch das kurzweilige Programm führte wieder einmal ein gut gelaunter und viel "Plattdüütsch" sprechender Yared Dibaba, der nun schon zum 15. Mal die Sport & Schau in der Niedersachsenhalle moderierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Bremer Sixdays - Fotos vom Montag

Das Publikum der Sixdays hat am Montag bis in die Morgenstunden gefeiert. So servierte DJ Toddy wieder beliebte Hits - Musik von Helene Fischer war …
Bremer Sixdays - Fotos vom Montag

Traditioneller Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof

Zum traditionellen Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof durfte Rathauschefin Käthe Dittmer-Scheele zahlreiche Vertreter der Vereine, des Rats, der …
Traditioneller Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof

Iljo Keisse und Jasper De Buyst gewinnen das 55. Bremer Sechstagerennen

Iljo Keisse und Jasper De Buyst gewinnen das 55. Bremer Sechstagerennen

Russisches Klassisches Staatsballett in der Verdener Stadthalle

Tosender Applaus, begeisterte Zuschauer und trotz lichter Publikumsreihen dennoch strahlende Künstler: Im Rahmen ihrer großen Deutschlandtournee hat …
Russisches Klassisches Staatsballett in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Herthas Paukenschlag

Herthas Paukenschlag

Fußballer Christian Reks lebt den Fair Play-Gedanken 

Fußballer Christian Reks lebt den Fair Play-Gedanken 

Jana Bozek im vorläufigen Kader für EM

Jana Bozek im vorläufigen Kader für EM

Rot-Schwarze holen Hallentitel

Rot-Schwarze holen Hallentitel

Kommentare