Fischerhuder Frauen fehlt in Stemmen Quartett

Blanken: „Nadelstiche aus Defensive setzen“

+
Mit Fischerhude in Stemmen gefordert: Anna-Lena Thran.

Fischerhude - Auch sein zweites Punktspiel muss Neuling TSV Fischerhude-Quelkhorn in er Fußball-Bezirksliga der Frauen auswärts bestreiten. Am Sonntag (15 Uhr) spielt das Team von Trainer Jan Blanken beim TV Stemmen. Die Gastgeber haben ebenso wie das Blanken-Team ihr Auftaktspiel verloren.

Trotz der 0:7-Schlappe beim VSV Hedendorf geht Stemmen als Favorit in die Partie. „Wir müssen uns steigern und stärker körperlich dagegenhalten. Wir wollen aus einer geordneten Defensive agieren und offensiv Nadelstiche setzen“, sagt Blanken. Verzichten muss der Coach allerdings auf vier Spielerinnen. Chira Kommnick, Laura Döbrich, Anna Oeltjen und Esther Freese werden fehlen. „Je länger wir dabei die null halten, um so größer werden unsere Chancen auf einen Punkt oder sogar auf mehr“, sagt Blanken.

jho

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare