Landesliga-Volleyballerinnen siegen 3:0 und 3:1 / „Gefestigt“

Fischerhude feiert Klassenerhalt

+
Gekonnter Angriff gegen Wremen: Juliane Weiß siegte mit Fischerhude-Quelkhorn 3:0. Es folgte mit einem 3:1 über Beverstedt der Landesliga-Klassenerhalt.

Fischerhude – Einmal durchatmen! In der Volleyball-Landesliga gewann der TSV Fischerhude-Quelkhorn gegen die Kellerkinder TuS Wremen 09 mit 3:0 Sätzen und SG Beverstedt mit 3:1 Sätzen.

Fischerhude-Quelkhorn - Wremen 3:0 (25:8, 25:15, 26:24). „Wremen ist Tabellenletzter. Auch diese Mannschaft darf man nicht unterschätzen, es bedeutete eine Aufgabe für die uns, die wir bewältigen mussten“, erklärte Jürgen Schnakenberg, Trainer des TSV Fischerhude-Quelkhorn. „Mit Anna Puvogel und Nele Matschull übten wir Sprungangaben. Das hat uns gut geholfen“, so der Coach. Durch Sprungangaben setzten die Gastgeberinnen Wremen unter Druck. Das Schlusslicht war damit überfordert. Die Fischerhuderinnen ließen nicht locker und gewannen die beiden ersten Sätze souverän. Was dann aber im dritten Satz geschah, verblüffte den Trainer: „Wir führten 22:8 und stellten dann das Volleyballspielen ein. Wir hatten die Partie mental bereits abgehakt. Der Gegner kam Punkt um Punkt heran. Wir spielten immer nervöser. Mit Glück überstanden wir den dritten Satz.“

Fischerhude-Quelkhorn - Beverstedt 3:1 (24:26, 25:22, 25:20, 25:23). „Gegen Beverstedt starteten wir verkrampft. Der Gegner verfügte das gesamte Spiel über eine solide Abwehr, wobei wir die Bälle wie eine Gummiwand zurückbekamen“, erklärte TSV-Coach Jürgen Schnakenberg. Das ständige Draufhauen sei nicht die richtige Lösung gewesen. Alle Sätze blieben hart umkämpft, es war stets ein Duell auf Augenhöhe. Fischerhude setzte sich aber sehr zur Freude von Trainer Schnakenberg durch: „Mit den beiden Siegen können wir nicht mehr absteigen und die nächsten Spiele vollkommen befreit angehen. Die Mannschaft ist gefestigt und hat wieder Selbstvertrauen in ihrer Spielstärke. Außerdem traten wir in Bestbesetzung an.“  woe

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Werder gewinnt Keller-Duell

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Werder gewinnt Keller-Duell

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Hülsen: Frischer Mut mit Mutlu

Hülsen: Frischer Mut mit Mutlu

Arsenal beindruckt

Arsenal beindruckt

Perfektes Debüt für AZ Alkmaar

Perfektes Debüt für AZ Alkmaar

37. Sport & Schau: Vorverkauf für die 2021er-Auflage ist gestartet

37. Sport & Schau: Vorverkauf für die 2021er-Auflage ist gestartet

Kommentare