Fischerhude empfängt im Hit Primus Hönisch

Schoepe erwartet einen Leckerbissen

+
G. Schoepe

Fischerhude - Schafft der TSV Fischerhude-Quelkhorn in der Fußball-Kreisliga endgültig die Kurve in Richtung Tabellenspitze? Diese Frage können Coach Gregor Schoepe und sein Team morgen ab 15 Uhr im absoluten Top-Spiel gegen Spitzenreiter SV Hönisch beantworten.

„Bei uns fallen viele Spieler aus, aber das ist ja seit Wochen so. Jammern hilft ja nicht. Krenz, Hensel, Cordes, Dreppenstedt, Seekamp, Happe . . . das sind die prominentesten Namen. Hönisch steht als Aufsteiger sehr kompakt und spielt offensiv, wenn man ihn lässt. Bester Angriff und beste Abwehr der Liga, das sagt alles über die Qualität. Wir haben im Pokal vergangene Saison in Hönisch nach Elfmeterschießen verloren und dort konnte man schon sehen, dass der SVH eine starke Einheit ist. Wir wollen zu Hause gewinnen, ob es uns gelingt werden meine Jungs im Spiel zeigen. Für die Zuschauer wird es ein Leckerbissen. Wir freuen uns auf jede Unterstützung unserer Fans“, sieht Schoepe dem Spiel angespannt aber durchaus auch positiv entgegen.

„Da mir am Sonntag mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht alle Stammkräfte zur Verfügung stehen werden, kann es für uns nur ein Ziel geben, wir müssen mit allem uns zur Verfügung stehenden Personal verteidigen und so wenig wie nur irgendwie möglich zulassen. Die vielen langen Bälle der Fischerhuder in die Spitze gilt es zu verhindern“, muss Hönischs Trainer Ricardo Seidel in jedem Fall auf die verletzten Fabian Schmidt (Sprunggelenk) und Yasar Keser (Knie) verzichten.

ds

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare