Felix Mindermann Sonnabend im U19-Tor

Ottersberg peilt das Finale an

+
Bremermann

Ottersberg - Nach dem 3:1 im Hinspiel geht es jetzt um den Einzug ins Finale um den Bezirkstitel: Die U19 des TSV Ottersberg erwartet am Sonnabend (15 Uhr) auf eigenem Platz die JSG Ochtmissen zum Rückspiel. Da aus verschiedenen Gründen sieben Akteure fehlen, wollten die Wümme-Kicker verlegen, da stimmte der Kontrahent nicht zu. „Also müssen wir es so richten. Ich hoffe, dass das Polster reicht“, meinte Coach Markus Bremermann gestern. Im Tor ersetzt Felix Mindermann, der ein Jahr in England weilte, Stammkeeper Moritz Meyer. Das Finale steigt am Sonnabend, 27. Juni (15 Uhr) in Worpswede.

vde

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

Kommentare