Nach 80 Minuten

1. FC RW Achim: Spielabbruch nach Attacke auf Schiedsrichter

Ein Schiedsrichter zeigt mit gehobener Hand nach oben
+
Nachdem er attackiert wird, bricht ein Schiedsrichter das Fußballspiel zwischen dem SV Ippensen und dem 1. FC RW Achim ab. (Symbolbild)

80 Minuten lang begegneten sich der SV Ippensen und der 1. FC RW Achim auf Augenhöhe, war der Gast in diesem Bezirksliga-Match drauf und dran, beim 1:1 die Partie in seine Richtung zu lenken. Dann aber brach der Schiedsrichter die Partie ab.

Achim – Was für eine ganz dumme Aktion in der 80. Minute, die am Ende zum Spielabbruch im Bezirksliga-Duell zwischen den SV Ippensen und dem 1. FC RW Achim beim Stande von 1:1 (0:0) führte. So attackierte der Achimer Spieler Pellumb Zela nach seiner zweiten Gelben Karte, die zwangsläufig zum Platzverweis führte, so vehement den Unparteiischen Matthias Brand (Heidekreis), dass dieser sich nicht mehr imstande sah, die Begegnung fortzuführen.

Achims sportlicher Leiter Fikret Karaca, der dem Spiel beiwohnte, schilderte die unschöne Aktion später so: „Dieser Schiedsrichter hat uns schon des Öfteren gepfiffen – und wir hatten mit ihm immer unsere Probleme. Er hat unsere Spieler immer wieder herablassend angesprochen und behandelt. Nach der Ampelkarte hat unser Spieler allerdings definitiv überreagiert, nachdem auch der Satz ,sei leise Kanake’ gefallen sein soll. Er ist auf ihn zu, hat ihn stark gerempelt und auch angefasst. Das darf er nicht, das ist ganz klar. Der Schiedsrichter hat sich dann der ganzen Sache entzogen, nachdem unsere Spieler Zela sofort weggezogen haben. Das hat uns geschadet, denn wir waren gerade am Drücker, hatten das Spiel im Griff und waren dem Sieg sehr viel näher als Ippensen!“ Die Treffer bis zu diesem Zeitpunkt des Abbruchs erzielten dabei in der 53. Minute Zinas Yoldas sowie der Ippenser Luis Schröder (57.).

Schiedsrichter Matthias Brand (TSV Dorfmark) leitete das Match und nimmt nun gegenüber kreiszeitung.de Stellung zum Vorfall. Transparenzhinweis: Der Link zur Stellungnahme wurde am 11.10.2021 um 16 Uhr ergänzt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

HSG Verden-Aller: Spielplan für die Hauptrunde steht

HSG Verden-Aller: Spielplan für die Hauptrunde steht

HSG Verden-Aller: Spielplan für die Hauptrunde steht
FC Verden 04: Eddy Kelsch auf der Kippe

FC Verden 04: Eddy Kelsch auf der Kippe

FC Verden 04: Eddy Kelsch auf der Kippe
Schambein-Entzündung: Felix Wolf mehrere Monate auf Eis

Schambein-Entzündung: Felix Wolf mehrere Monate auf Eis

Schambein-Entzündung: Felix Wolf mehrere Monate auf Eis
Zur Einweihung: MTV Riede will nächsten Sieg

Zur Einweihung: MTV Riede will nächsten Sieg

Zur Einweihung: MTV Riede will nächsten Sieg

Kommentare