Fällt der Stürmer noch länger aus?

Rätselraten um Bassens Florian Thiel

+
Hendrik Thiel wird definitiv mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel ausfallen.

Bassen - Vor dem anstehenden Heimspiel am Sonntag (14 Uhr) gegen den FC Hagen/Uthlede plagen Landesliga-Aufsteiger TSV Bassen doch langsam Sturmprobleme. Erst der lange Ausfall von Goalgetter Florian Thiel, nun müssen auch Hendrik Thiel sowie Routinier Jan-Dirk Osmers abwinken.

Während Osmers seine fünfte Gelbe Karte absitzen muss, zog sich Hendrik Thiel am Sonntag beim 1:0 in Elbmarsch einen Muskelfaserriss zu und wird längerfristig ausfallen. Beim seit Wochen pausierenden Florian Thiel indes herrscht momentan Rätselraten. „Er hat immer noch Schmerzen. Gut möglich, dass er sich doch einen Bruch im Fuß zugezogen hat. Er wird jetzt nochmals eingehend untersucht. Würde sich ein Bruch bewahrheiten, wird er sehr lange ausfallen“, zuckte da Bassens Coach Marco Holsten etwas hilflos die Schultern.

Vor dem kommenden Gegner hat der Übungsleiter großen Respekt, auch wenn die Grün-Roten das Hinspiel noch mit 4:3 dominieren konnten. Erinnert sich Holsten: „Es war ein spektakuläres Spiel mit drei Pfostentreffern, zwei vergebenen Strafstößen und einer Roten Karte. Da hatten wir auch viel Glück. Doch man hat gesehen, welche Stärken Hagen mit seinen schnellen, technisch versierten Spielern hat.“

vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Tarmstedter Ausstellung: Das Showprogramm

Tarmstedter Ausstellung: Das Showprogramm

Meistgelesene Artikel

Ein Hufschmied dominiert in Klein Hollen

Ein Hufschmied dominiert in Klein Hollen

Abwehrzentrum bleibt Prunkstück

Abwehrzentrum bleibt Prunkstück

Selenkowitsch am Ziel

Selenkowitsch am Ziel

Viermal Faruk Senci beim 7:0

Viermal Faruk Senci beim 7:0

Kommentare