Etelser brennen beim Training Feuerwerk ab – das sollen sie ins Zeven-Spiel mitnehmen

Oberbörsch: „Die schießen aus allen Rohren“

+
B. Oberbörsch

Etelsen - Geht es nach den Trainingsleistungen, müsste Fußball-Landesligist TSV Etelsen am Sonntag (14 Uhr) gegen den TuS Zeven ein Feuerwerk abbrennen. „Die schießen aus allen Rohren, das sollten sie jetzt auch ins Match mitnehmen“, hofft Coach Bernd Oberbörsch. Nachdem zuletzt die Kontinuität in der Offensive fehlte, verspricht sich der Sottrumer eine wesentliche Steigerung: „Ich bin felsenfest davon überzeugt.“

Auch in der vergangenen Woche waren schon Musik und Dampf in den Einheiten gewesen, dann wurde die Partie gegen Eintracht Cuxhaven doch abgesagt. Der Hauptplatz war abgesoffen, das wird sich bis Sonntag wohl auch nicht mehr ändern. So steigt das Duell mit dem Aufsteiger höchstwahrscheinlich auf dem Nebenplatz. Oberbörsch sieht einen Vorteil: „Da haben wir gegen einen sicher tief stehenden Gast mehr Räume.“ Dass sich seine Blau-Weißen wie zuvor von Kellerkindern ärgern lassen, glaubt der Trainer nicht. Es fehlen Mirko Radtke (Dienst) und Dario Jahn (Prüfungen), dafür stehen Maximilian Jäger sowie Christopher Petzold nach absolvierten Prüfungen wieder zur Verfügung. In die Einheiten zurück gekehrt ist Alexander Ruf, nach seiner Kreuzband-OP planen die Schlossparkkicker aber erst im neuen Jahr wieder mit dem Stürmer.

vde

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare