Etelsens Trainer hofft im Hit in Harsefeld auf bessere Torausbeute

Oberbörsch: „Mehr als nur Applaus“

Etelsen - In den vergangegen vier Spielen jeweils nur ein Tor erzielt – die Schwäche ließ Fußball-Landesligist TSV Etelsen auf Platz vier rutschen.

Bernd Oberbörsch

Und Sonntag (14 Uhr) steht den Schlossparkkickern das Match bei Primus TuS Harsefeld bevor. Coach Bernd Oberbörsch hofft denn auch, dass im Hit der Knoten platzt: „Wir haben eine Vielzahl an Chancen, aber vor der Kiste fehlt das Selbstverständnis, die Dinger auch reinzuhauen. Da hilft Torschusstraining nur bedingt, weil es ja Simulation ohne jeden Druck ist.“ Sein Credo bleibt: Nur derjenige, der mutig ist und arbeitet, trifft irgendwann auch wieder.

Auf der anderen Seite lebt Harsefeld von seiner Offensive, die bisher 36 Buden gemacht hat. Da nehmen sich die 23 der Blau-Weißen fast mickrig aus – mit Abstand die wenigsten aus dem Führungsquartett. Allein Walerij Hettich netzte zehn Mal, unterstützt wird der Goalgetter von Matiej Kocmarsky. Ohne Niederlage steht der TuS Harsefeld nicht umsonst an der Spitze.

Bei Etelsen fehlen Steen Burford und Christopher Petzold (Platzwunden) sowie Muhamed Özer (Schambeinentzündung). Oberbörsch geht aber davon aus, eine schlagkräftige Truppe zu basteln, die „mehr als nur Applaus ernten soll.“ Busabfahrt ist um 11.15 Uhr an der Schule.

vde

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare