Etelsen erwartet Schneverdingen

Bandscheibe: Märtens liegt lange auf Eis

+
Fällt für unbestimmte Zeit aus: Etelsens Matthias Märtens zog sich einen Bandscheiben-Vorfall zu.

Etelsen - Schwierige Aufgabe für den TSV Etelsen: Der Landesliga-Titelanwärter trifft am Sonntag (14 Uhr) am heimischen Schlosspark auf den wieder erstarkten TV Jahn Schneverdingen.

Nach misslungenem Saisonstart gewannen die Heide-Kicker drei Partien in Folge, mittlerweile ist der Ex-Rotenburger Klaas Rathjen vom Co-Trainer zum Chefcoach und Nachfolger von Jesco Rohde befördert worden. „In der Offensive haben sie mit Drilon Demaku und Hassan-Sascha Turgut Top-Leute. Das Team ist zu beachten, nachdem ich es eigentlich schon zu Beginn besser eingeschätzt hatte“, glaubt Etelsens Trainer Bernd Oberbörsch nicht an einen Selbstläufer.

Durch den Ausfall am vergangenen Sonntag fehlt den Blau-Weißen der Rhythmus, hinzu kommen einige Personalsorgen. Während der anstehende USA-Aufenthalt von Simon Gloger bis April eingeplant war, schockiert die Botschaft von Matthias Märtens schon heftig: Der Stürmer hat sich einen Bandscheiben-Vorfall zugezogen und fällt für unbestimmte Zeit aus. Offen ist noch, ob er operiert oder konservativ behandelt wird. Thomas Schuldeis kämpft sich im Training heran, soll zunächst in der Zweiten aufgebaut werden.

vde

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare