Erzielte beim 8:1 über Hedendorf ein Tor für Verdens U15: Jan Ole Müller (r.).

Teifels Torhunger

+
Erzielte beim 8:1 über Hedendorf ein Tor für Verdens U15: Jan Ole Müller (r.).

Verden - Eine gute Leistung zeigten die C-Junioren (U 15) des FC Verden 04 gegen Aufsteiger Hedendorf. Mit einem auch in der Höhe verdienten 8:1 endete das Landesligaspiel. Von Beginn an wurde der Gast aus dem Kreis Stade im Aufbauspiel unter Druck gesetzt, so dass es schon nach 15 Minuten 3:0 hieß. Torjäger Cem Teifel nach klasse Pass von Noel Lohmann erzielte das 1:0. Das 2:0 durch Jan Ole Müller nach sehr schöner Flanke von Fynn Friedrichs, sowie erneut Cem Teifel mit einem Treffer aus 25 Metern erzielten die Treffer.

Das 4:0 (22.) zeigte dann erneut, dass der Neuling in der Defensive völlig überfordert war. Cem Teifel war erneut zur Stelle – diesmal mit dem Kopf. Kurz vor der Halbzeit dann noch der Anschlusstreffer der Gäste, nach einem unnötigem Ballverlust auf der rechten Abwehrseite kam der Stürmer völlig frei zum Kopfball und erzielte das 1:4. Fynn Friedrichs nach starker Vorarbeit von Cem Teifel erhöhten nach Wiederbeginn auf 5:1. Damit war die Gegenwehr der Gäste vollends gebrochen. Cem Teifel mit seinen Treffern vier und fünf erhöhte auf 7:1. Den Schlusspunkt setzte Noel Lohmann mit einem tollen Solo und Abschluss aus 20 Metern zum 8:1-Endstand.

dre

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare