Erstmals Gold für Monique Bertram und Jonas Pannevis / Uesens Streetdancer erneut ganz oben

Sportlerwahl: Newcomer und „Zweittäter“

So sehen Sieger aus: Monique Bertram (links, unten), Jonas Pannevis (rechts, oben) und die Streetdancer Movesty des TSV Uesen. n Fotos (5): Hägermann

Verden - Von Frank von Staden. Die Sportlerwahl im Landkreis Verden bleibt ein wahres Kraftpaket. Nun schon zum 36. Mal rief die Mediengruppe Kreiszeitung in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund zu dieser Aktion auf. Erneut nahmen weit über 1000 Leser unserer Zeitung den Stift zur Hand, füllten traditionell und akribisch die Stimmkarten aus, um ,,ihre“ Sportlerin, ihren Sportler und ihre Mannschaft des Jahres aufs Siegerpodest zu hieven. Natürlich wurde auch im Internet wieder kräftig „geklickt“.

Auf Platz zwei bei der Sportlerwahl 2015 wählten unsere Leser die Achimer Kunstradfahrerin Julia Bendiks (l.), den Bassener Kunstturner Sean Spitzer sowie das Verdener Ruder-Duo Charlotte Hoffmann und Leah Wiebe.

Die Spannung bei der Auszählung war auch in diesem Jahr kaum zu überbieten. Fast bis zum Einsendeschluss lagen in allen drei Kategorien gleich mehrere Teilnehmer Kopf an Kopf im Spitzenfeld, entschieden quasi erst die allerletzten Einsendungen über den Ausgang dieses Highlights in der Sportszene des Kreises Verden. So lagen zwischen der Drittplatzierten Kyra Klaft bei den Sportlerinnen und der hauchzart dahinter liegenden Cäcilia Apel-Kranz gerade einmal 13 Stimmen! Bei dieser hohen Anzahl an gültigen Stimmzetteln war’s am Ende also ein regelrechtes Wimpernschlagfinale.

Sponsorenempfang bei der Sport & Schau

Bronze erhielten am Sonnabend im Rahmen der Sport & Schau die Verdener Kanutin Kyra Klaft, Oberliga-Fußballer Daniel Throl vom TB Uphusen (unten, 2.v.r.) sowie die Leichtathletik-Männer der LG Kreis Verden.

Am vergangenen Sonnabend dann wurde endlich das größte Geheimnis dieser (Sport)Region gelüftet. Vor über 8000 Zuschauern, Kameras und unter großem Blitzlichtgewitter erhielten unsere Spitzensportler in der Niedersachsenhalle aus den Händen des KSB-Vorstandes mit Gerhard Behling und Heinz Maack sowie Landrat Peter Bohlmann die begehrten Siegertrophäen. Dabei lobten die Leser unserer Zeitung gleich sieben verschiedene Sportarten auf die Podeste. Wie bereits erwähnt, ging es teilweise enorm eng zu. Die meisten Stimmen überhaupt heimste dabei eine absolute Newcomerin bei der Sportlerwahl ein. So erhielt die junge Fußballerin Monique Bertram satte 1442 Stimmen. Silber bei den Damen errang diesmal die Achimer Kunstradfahrerin Julia Bendiks (1288), die im vergangenen Jahr noch auf Rang fünf landete.

After Show Party der Sport & Schau 2016

Drei „Ersttäter“ gibt es indes bei den Sportlern. Denn weder der Sieger Jonas Pannevis (1132) von der LG Kreis Verden, noch die beiden folgenden Sean Spitzer (Turnen) und Fußballer Daniel Throl standen bei der Sport & Schau zuvor auf dem Treppchen. Das sieht bei den Mannschaften dann schon etwas anders aus. Denn die Streetdancer vom TSV Uesen können ein Lied davon singen, wie es sich anfühlt, ganz oben auf dem Podest zu stehen. Mit 990 erhaltenen Stimmen lagen sie vor dem Ruder-Duo Charlotte Hoffmann/Leah Wiebe (899), das ebenfalls schon einmal Hallenluft bei der Sportlerwahl-Siegerehrung schnuppern durfte. Knapp dahinter landeten dann die Leichtathletik-Männer der LG Kreis Verden mit 858 Stimmen.

Sport und Schau in Verden

Eines aber sollte bei all dem Lob und all der Ehrung für die Sieger der Sportlerwahl 2015 nicht vergessen werden: Gewinner sind alle – von Platz eins bis neun. Immerhin wurden diese Aktive unter allen Sportlern im Kreis Verden für würdig befunden, ihre Fachschaft bei der Sportlerwahl zu vertreten. Ihnen allen gilt unsere Hochachtung für die gezeigten Leistungen im abgelaufenen Jahr, für die so viele Entbehrungen hingenommen werden mussten, um sie zu erreichen.

Sportlerinnen des Jahres 2015

1. Monique Bertram (SVV Hülsen) Fußball 1442

2. Julia Bendiks (Fahr Wohl Achim) Kunstrad 1288

3. Kyra Klaft (WSV Verden) Kanu-Rennsport 1161

4. Cäcilia Apel-Kranz (LG Kreis Verden) Leichtathletik 1148

5. Christiane Streek (SGS Verden/Dörv.) Schwimmen 1029

6. Helga Heitmann (SchV Etelsen) Schießen 845

Sportler des Jahres 2015

1. Jonas Pannevis ( LG Kreis Verden) Leichtathletik 1132

2. Sean Spitzer (TSV Bassen) Turnen 1011

3. Daniel Throl (TB Uphusen) Fußball 954

4. André Hoffmann (Verdener Ruderv.) Rudern 843

5. Christopher Streek (SGS Verden/Dörv.) Schwimmen 829

6. Bennet Ellenberg (WSV Verden) Rudern 759

7. Tim Juschkat (SchV Di-Do-Ho) Schießen 751

8. Luis Böhler (Bushido Verden) Karate 694

Mannschaften des Jahres 2015

1. TSV Uesen Streedance / Gruppe Movesty 990

2. Verdener Ruderverein Doppelzweier / Hoffmann, Wiebe 899

3. LG Kreis Verden Leichtathletik / Männer 858

4. TSV Etelsen Fußball / 1. Herren 837

5. TG Kreis Verden Kunstturnen / Schüler männl. 790

6. TSG Ars Nova Tanzen / Muhamedagic, Marschall 725

7. TSV Thedinghausen Korbball / Frauen 599

8. RFG Fischerhude Mounted Games 586

9. TV Oyten Tischtennis / 1. Herren 482

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare