Der erste Schritt

Bierdens Herren 40 gewinnen Landesliga-Kellerduell – 4:2

+
Matthias Köhnecke.

Bierden – Aufatmen bei den Herren 40 des Tennis-Landesligisten TV Bierden. Am dritten Spieltag feierte das Team um Kapitän Markus Meyer beim 4:2 im Kellerduell beim TV RW Bremen endlich den ersten Saisonsieg. „Das war der erste Schritt zum Klassenerhalt. Aber es wird noch ein harter Weg, denn in der Liga ist alles sehr eng beisammen“, war Meyer die Erleichterung deutlich anzuhören.

Dass die Bierdener in dieser Saison überhaupt Probleme bekommen würden, war in dieser Form im Vorfeld nicht abzusehen. Da jedoch Henning Behnken mit Knieproblemen kämpft und auch Lars Aßmann nach seiner langen Verletzungspause noch nicht wieder zu gewohnter Form gefunden hat, kommt die aktuelle Bilanz für Meyer nicht überraschend. Nur gut, dass nun in Bremen gewonnen wurde. Dabei hieß es nach den Einzeln 2:2. 

Matthias Köhnecke spielte beim 6:3, 6:1 nahezu fehlerlos und Andreas Stodte bestätigte beim 6:2, 6:0 seine laut Meyer überragende Form. Da Bierdens Kapitän jedoch seine zahlreichen Breakbälle beim 4:6, 4:6 nicht zu nutzen wusste und auch Aßmann 5:7, 0:6 unterlag, mussten beide Doppel gewonnen werden. „Da sind wir dann ins Risiko gegangen, da uns ein Unentschieden nicht weitergebracht hätte“, verdeutlichte Meyer. Und das zahlte sich aus. Denn Aßmann/Meyer (6:2, 6:2) und auch Stodte/Köhnecke (7:5, 6:4) wussten sich zu behaupten und machten den wichtigen 4:2-Erfolg perfekt.  

kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

eFootball: Uesen holt ersten Titel

eFootball: Uesen holt ersten Titel

Kommentare