SG patzt auch beim Schlusslicht – 24:25

Nur Erik Gülzow in Normalform reicht nicht

+
Seine gute Leistung reichte nicht: Erik Gülzow

ACHIM/BADEN · Für die SG Achim/Baden kommt es derzeit knüppeldick. Nachdem das Team von Trainer Tomasz Malmon zuletzt von Barnstorf vorgeführt wurde, setzte es gestern eine 24:25 (12:13)-Pleite beim bis dato noch punktlosen Schlusslicht HSG Bützfleth/Drochtersen. Damit ist die SG, die als Saisonziel den Aufstieg ausgegeben hatte, mit nunmehr 6:6-Punkten endgültig im Mittelmaß der Handball-Oberliga angekommen.

„Wir haben mal wieder unseren Rhythmus nicht gefunden. Zudem habe ich erneut etwas den Willen zum Sieg vermisst“, attestierte Malmon nur Youngster Erik Gülzow Normalform. „Ab sofort stehen wir mit dem Rücken zur Wand. Wenn wir wieder in die Erfolgsspur zurückkehren wollen, müssen wir künftig noch mehr als Team auftreten.“

Obwohl der SG-Coach im Vorfeld vor Bützfleth gewarnt hatte, fand sein Team zunächst überhaupt nicht in die Partie. Das lag in erster Linie daran, dass in der Offensive die klarsten Chancen leichtfertig vergeben wurden. „Wir haben den HSG-Torhüter ja regelrecht warm geschossen“, monierte Malmon. Erst nach dem 8:11 (22.) wurde es etwas besser, war beim 11:11 der Ausgleich geschafft. Dennoch ging es mit 12:13 in die Pause.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte schienen die SG-Akteure mit ihren Gedanken noch in der Kabine – 17:20. Aber auch der Ausgleich zum 21:21 (50.) sorgte nicht für die nötige Sicherheit im Spiel der Gäste. „In den engen Phase ist klar zu sehen, dass uns Spieler mit Erfahrung fehlen“, so Malmon. Nachdem die SG noch zum 24:24 ausgeglichen hatte, besiegelte ein Siebenmeter das 24:25.

Tore Achim/Baden: Gülzow (8), Podien (5/2), Freese (3), Denker (3/2), Zschorlich (2), Block-Osmers (1), Xhafolli (1), Meier (1). · kc

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Juan Bro zurück bei Verden 04

Juan Bro zurück bei Verden 04

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Kommentare