Eric Böhlke spielt jetzt für Dannenberg

Eric Böhlke. Foto: Lakemann

Intschede – Lediglich eine Partie absolvierte Eric Böhlke für den Handball-Regionsoberligisten TSV Intschede. Doch nachdem es den Polizisten beruflich nach Lüneburg verschlagen hat, hat sich der 22-Jährige nunmehr dem Landesligisten MTV Dannenberg angeschlossen. „Ich denke, dass ich mittlerweile in der Mannschaft angekommen bin. Und es macht viel Spaß“, lobt Böhlke sein neues Team. Gerne wäre der 22-Jährige mit einem Doppelspielrecht von Fall zu Fall auch weiterhin für seinen Ex-Verein aufgelaufen. Aber das ist zu seinem Bedauern nicht möglich, da sein Wechsel erst nach dem Stichtag geschehen ist.  bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Meistgelesene Artikel

Korbball: Thedinghausen darf doch auf Klassenerhalt hoffen

Korbball: Thedinghausen darf doch auf Klassenerhalt hoffen

Verdener halten sich fit – mit Dreßlers App

Verdener halten sich fit – mit Dreßlers App

Reitturniere: „Männerschwund“ hält weiter an

Reitturniere: „Männerschwund“ hält weiter an

Rosalie von Landsberg-Velen: DM-Verlegung beste Maßnahme

Rosalie von Landsberg-Velen: DM-Verlegung beste Maßnahme

Kommentare