Enjoy-Kämpfer scheitert bei Veteranen am späteren Titelträger Cena / „Gegen die Besten“

WM: Oytens Andreas Pajer bleibt ohne Medaille

+
Ohne Medaille blieb Andreas Pajer bei der Veteranen-WM.

Oyten - Es wurde nichts mit einer WM-Medaille für den Oytener Judoka in Amsterdam: Enjoy-Kämpfer Andreas Pajer hatte in der Altersklasse M5 (50 bis 54 Jahre) das schwerste Los bei 21 Gegnern. Gleich im ersten Kampf traf er auf Favorit und Polizeiausbilder Anton Cena. Nach anfänglicher Führung wurde Pajer vom Serben in den letzten 30 Sekunden besiegt. Pajer fand keine Mittel gegen den enorm starken Griff. Alle Angriffsversuche konnte Cena abwehren. Er wurde später nach fünf Kämpfen überlegen Weltmeister.

In der Trostrunde hatte Pajer den Doppelweltmeister der letzten Jahre, Jurii Sikoev, vor sich. Die „russische Wand“ war kaum zu bewegen. Pajer hatte den Sieg trotzdem vor Augen und verlor ohne Wertung denkbar knapp mit 2:3 Strafen für Scheinangriff und runterziehen. Am Ende wackelte der Russe, aber da war die Kampfzeit zu Ende. Sikoev besiegte die nächsten Gegner mit Innen-Schenkelwurf und wurde nach drei weiteren Kämpfen Dritter. „Mein Trost ist, nur gegen die Besten verloren zu haben,“ so Pajer. Es war aber mehr drin. Fazit des Oyteners: Weiter und härter trainieren und ein bisschen Losglück – dann wird es auch wieder eine Medaille.

Das WM-Niveau war extrem gut. Die Veteranenkämpfer aller Altersklassen trainieren in ihren Ländern täglich. Viele werden sogar von der Arbeit freigestellt, um für ihr Land zu kämpfen. Pajer: „Da haben wir noch etwas nachzuholen.“ Bester Deutscher wurde Andreas Arendt (Abensberg) als Siebter. Pajer hat aber einige wichtige Erfahrungen gesammelt.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare