Emtinghausen stark / 13:10 über SVW

Jelena Hops ärgert Primus Brake – 15:15

+
Lieferte eine überzeugende Leistung: Emtinghausens Youngster Rieke Rattinger (beim Wurf).

Emtinghausen - Mit einem 13:10-Sieg über den SV Werder Bremen und einem 15:15 gegen den SV Brake I verlief der vierte Niedersachsenliga-Spieltag für die Korbballerinnen des TSV Emtinghausen sehr erfolgreich.

Emtinghausen - Brake I 15:15 (9:7). Der Primus von der Unterweser hatte noch keinen Punkt abgegeben. Auch gegen das Team von Trainerin Silvia Nienstädt lag Brake schnell 2:0 vorne, kam dann aber ins Trudeln und war bis Mitte der zweiten Halbzeit auf der Verliererstraße. Vom frühen Rückstand ließ sich Emtinghausen nicht schocken. Zunächst erzielte Kristin Bollhorst mit einem Distanzwurf den Anschluss, dann traf Sarah Hahmann vom Kreis zum 2:2. Als dann Jelena Hops einen Konter zur Führung nutzte, war das Team richtig im Spiel. Der TSV zeigte eine seiner besten Saisonleistungen, lag lange in Führung und hatte gute Sieg-Chancen. Brake kam aber fünf Minuten vor Ultimo noch einmal mächtig auf und erzielte sogar die Führung (39.). Am Ende war es Jelena Hops zu verdanken, dass der TSV nicht ganz mit leeren Händen dastand. In Brakes Drangphase zeigte sie Nervenstärke und hatte mit vier Treffern großen Anteil am 15:15.

Emtinghausen - Bremen 13:10 (7:5). Für beide war es schon das erste Rückspiel. Werder hatte die erste Begegnung zwar nur knapp gewonnen, dieser Sieg wurde aber mit 10:0 gewertet, da für eine Emtinghauserin keine gültige Spielerlaubnis vorlag. Das Team aus dem Kreis Verden übernahm die Initiative, ging früh durch Jelena Hops in Führung und baute diese bis zur Pause kontinuierlich aus. Im zweiten Abschnitt kam aber Sand ins Getriebe. Werder glich sogar aus. Nach Hops’ erneuter Führung (26.) glich der SVW zwar nochmals aus, Yvonne Zenker brachte ihr Team aber mit einem Konter wieder in Front. Per Dreierpack (31./32./34.) ebnete Sarah Hahmann den Weg zum Sieg.

TSV Emtinghausen: Sarah Hahmann (5), Laura Fuest (1), Jelena Hops (10), Yvonne Zenker (2), Kristin Bollhorst (3), Nele Westermann (1), Rieke Rattinger (3), Birthe Meyer (3).

ar

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare