Verdens Turnerinnen in Osterholz stark

Emma Weßling und Saskia Vieregge holen Silber

Beim Sommercup in Osterholz überzeugten die Turnerinnen des TV Verden – hier Nika Blatt, Ronja Meinhardt, Lina Gläß, Estelle Felger und Emma Weßling (von links).

Verden - Beim Osterholzer Sommercup waren die Kunstturnerinnen des TV Verden wieder einmal sehr erfolgreich. Bei den Pflichtwettkämpfen erturnte sich Estelle Felger (2008) einen guten vierten Platz und verpasste mit nur 0,4 Punkten Rückstand zur Drittplatzierten knapp einen Platz auf dem Siegertreppchen.

Nika Blatt (2007) turnte ihren ersten Einzelwettkampf und landete in ihrem Jahrgang auf dem sechsten Rang, direkt gefolgt von ihrer Mannschaftskameradin Lina Gläß. Beide Mädchen haben in ihrer Altersklasse bemerkenswert hohe Pflichtübungen gezeigt. Auch für Emma Ehlers (2004) war es der erste Einzelwettkampf, sie konnte sich am Ende über ihre Bronzemedaille freuen.

Eine Premiere war für den TV Verden in diesem Jahr die Teilnahme am Kürwettkampf. Ronja Meinhardt (2005) war die Jüngste in dieser Wettkampfklasse überhaupt und konnte sich dennoch in der Wertung der Jahrgänge 2003 bis 2005 durchsetzen – Bronzepokal. Emma Weßling (2004) wurde für ihre guten Leistungen sogar mit dem Silberpokal belohnt, und auch Saskia Vieregge (1999) freute sich in ihrer Altersklasse über den Silberpokal. 

Die Kunstturnerinnen des TV Verden überzeugten das Publikum vor allem durch ihre Bodenübungen, die Trainerinnen Sabine Struve und Anja Dingemans sind zu Recht stolz auf ihre Mädchen. Das nächstes Trainingsziel ist die zweite Runde der Bezirksmeisterschaften Ende Oktober.

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

Oliver Warnke: Aus dem Nichts ins Visier des DFB

Oliver Warnke: Aus dem Nichts ins Visier des DFB

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

TSV Ottersberg will Bekim Murati zurück

TSV Ottersberg will Bekim Murati zurück

Kommentare