Golferin aus Kirchlinteln Vierte in der AK 16

DM: Emma Alessia Delwes einen Schlag an Bronze vorbei

Emma Alessia Delwes, Golferin aus Kirchlinteln,  zeigt ihr Ergebnis an, das bei der DM zu Rang vier reichte.
+
Schon wieder fröhlich: Emma Alessia Delwes zeigt ihr Ergebnis an, das bei der DM zu Rang vier reichte.

Kirchlinteln – Knapper geht es nicht: Emma Alessia Delwes schrammte bei der Deutschen Meisterschaft nur einen Schlag an der Bronzemedaille vorbei. Die Golferin aus Kirchlinteln wurde in Travemünde in der AK 16 mit 227 Schlägen Vierte – wie auch die Stuttgarterin Eva Ringwald.

„Leider sind meine Birdieputts nicht gefallen. Das gibt mir allerdings noch mal die Motivation, noch mehr zu trainieren, damit ich dann mit einem guten Gefühl zur Damen-DM fahren kann“, zog die für den Golfclub Hannover Startende nicht nur ein Fazit, sondern blickte schon auf das nächste Highlight voraus.

In den Vorbereitungsturnieren war es bereits nicht optimal gelaufen. In Hannover hatte die Kirchlintlerin bei regendominierten drei Tagen mit 225 Schlägen den sechsten Platz belegt. In Garlstedt war sie auf Rang sieben notiert worden, wobei Emma Alessia Delwes aber in der Schlussrunde bei starkem Regen eine Even-Par-74-Runde gelungen war – ein Mutmacher für Travemünde.

Emma Alessia Delwes wollen die Putts nicht gelingen

An der Ostsee fingen die nationalen Titelkämpfe der AK 16 nicht gut an. An den ersten fünf Löchern spielte das Talent vier Bogeys, danach an der 14 noch einen Doppelbogey: „Das Problem war aber, dass ich viele Birdiechancen ausgelassen habe, kein Putt reinfiel und der Wind mir am ersten Tag viele Probleme bereitete.“

In der zweiten Runde wollte bis zur elften Bahn kein einziger Putt fallen. Als die Kreisverdenerin dann an der 11 einen Bogey notierte, hat sie ihren Plan geändert: „Ich beschloss, aggressiver zu spielen und entschied mich auf der 12, einem Par 5, mit dem zweiten Schlag das Grün anzugreifen.“ Erfreulicherweise fiel der Putt zum Eagle und sorgte für neues Selbstvertrauen. Auf zwei weiteren Bahnen gab es Birdies, sodass Delwes mit -3 an die 18. Bahn ging. Dort konnte sie jedoch den Wind nicht richtig einschätzen und verfehlte das Grün. Mit einem Chip und einem ärgerlichen Dreiputt musste die 16-Jährige die Runde beenden und brachte eine 1-Unter-Par-Runde ins Clubhaus. Positiv: Damit kämpfte sie sich vom 17. auf den dritten Platz vor.

Vorbildliche Haltung: Emma Alessia Delwes aus Kirchlinteln verpasste bei der DM in ihrer AK 16 zwar eine Medaille, war mit Rang vier letztlich aber zufrieden.

Der Start in den entscheidenden Tag lief an den ersten neun Löchern recht solide, die Putts wollten allerdings immer noch nicht rein. An der 10. und der 11. Bahn folgten zwei unnötige Dreiputts, die zu einem Doublebogey und Bogey führten. Am Ende fehlte mit 227 Schlägen dann nur ein Schlag zum dritten Platz. „Damit musste ich mich leider abfinden, so ist Golf. Dennoch bin ich zufrieden mit meinem vierten Platz und bin auch froh darüber, dass ich mich von meiner nicht so guten ersten Runde unbeeinflusst gelassen und nach vorne kämpfen konnte“, war die Welt für Emma Alessia Delwes freilich nicht untergegangen.

Deutsche Meisterin wurde Marie-Agnes Fischer vom Münchener Golfclub mit 220 Schlägen vor ihrer Vereinskameradin Annika Voll (224) sowie Emilia von Glahn (226, Golf-Club Hubbelrath).

Für die junge Sportlerin aus Kirchlinteln heißt es nun, sich auf die DM der Damen AK offen im oberbergischen Golfclub Valley im Landkreis Miesbach vorzubereiten: „Momentan sind meine Chancen durch mein Handicap von -3,0 noch groß, nur läuft die Anmeldefrist am 7. September ab.“ 59 Golferinnen werden zu diesen Titelkämpfen eingeladen.

Von Ulf Von Der Eltz

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Rathjen hält Oyten den Punkt fest

Rathjen hält Oyten den Punkt fest

Rathjen hält Oyten den Punkt fest
Tabellenführer Kickers Emden eine Nummer zu groß – 1:5

Tabellenführer Kickers Emden eine Nummer zu groß – 1:5

Tabellenführer Kickers Emden eine Nummer zu groß – 1:5
Das Saisonziel ist klar definiert: Für Katz zählt nur der Aufstieg

Das Saisonziel ist klar definiert: Für Katz zählt nur der Aufstieg

Das Saisonziel ist klar definiert: Für Katz zählt nur der Aufstieg
TSV Bassen mit zu vielen Fehlern

TSV Bassen mit zu vielen Fehlern

TSV Bassen mit zu vielen Fehlern

Kommentare