Gleich drei Siege auf Reitland’s Don Totilas

Elske Marei Pilzner in Bremen nicht zu schlagen

Elske Marei Pilzner gewann auf dem neunjährigen Reitland’s Don Totilas überlegen die „Bremer Pony Trophy“. J Foto: Wächter

Verden - Beim Bremer Pferdefest auf dem Schimmelhof gewann Elske Marei Pilzner (RV Graf von Schmettow) überlegen die „Bremer Pony-Trophy“ in der Dressur. Sie siegte in allen drei Wertungsprüfungen auf dem neunjährigen Wallach Reitland’s Don Totilas.

Zunächst sicherte sie sich den Sieg in einer Pony-Dressurreiterprüfung Kl. A mit der Wertnote 8,0 vor Merle Wendt vom Bremer RC auf Nanchos Naseweis WE (7,8). Einige Stunden später gewann sie auch die zweite Wertungsprüfung, eine Ein-Sterne-Pony-Dressurprüfung Kl. L auf Trense, und ließ dabei 18 Paare hinter sich. Elske Marei Pilzner und Reitland’s Don Totilas bekamen hier die Wertnote 8,2 und lagen damit deutlich vor Moritz Baumann (Bremer RC) auf Grenhoehes Ivory (7,9).

Am Tag darauf folgte der dritte Sieg in der dritten Wertungsprüfung mit Reitland’s Don Totilas in einer Zwei-Sterne-Pony-Dressurprüfung Kl. L mit 66,875 Prozentpunkten vor Maja Loreen Petermeier (Hanseatischer Reitclub) auf Designer (66,083) und Greta Charlotte Reyer (RV An der Lühe) auf Kick Down (65,750).

Außerdem wurde Elske Marei Pilzner noch in einer weiteren Pony-Dressurprüfung Kl. A* auf dem sechsjährigen Wallach Limax Zweiter (7,4) und auf Reitland’s Don Totilas in einer Pony-Dressurprüfung Kl. L** - Kür auf Trense Dritter mit 76,833 Prozent. Hier musste sie Greta Charlotte Reyer (RV An der Lühe) auf Kick Down (82,167) und Caroline Lass (RSG Wöpkendorf) auf Westerhuis Jorik (7,667) den Vortrag lassen.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

TSV Brunsbrock nach Auftaktpleite noch Futsal-Kreismeister

TSV Brunsbrock nach Auftaktpleite noch Futsal-Kreismeister

SG Achim/Baden II nimmt VfL Fredenbeck III auseinander

SG Achim/Baden II nimmt VfL Fredenbeck III auseinander

Kommentare