Eitzerin gewinnt Springpferdeprüfung Kl. M* / Auch Oliver Ross erfolgreich

Gabriele Heemsoth triumphiert in Hoya

+
Gabriela Heemsoth gewann auf PAV Szenario in Hoya eine Springpferdeprüfung Kl. M*.

Verden - Beim Reitturnier in Hoya gab es unter anderem Siege und vordere Platzierungen für Enrico Süßenbach (Verden), Oliver Ross (Wulmstorf), Angelos Touloupis (Morsum), Stephan Dubsky (Verden-Walle), Gabriele Heemsoth (Eitze) sowie Philipp Baumgart und Diarmuid Joseph Killeen (beide Döhlbergen).

Der beim Hannoveraner Verband tätige Stadthagener Enrico Süßenbach gewann auf seinem achtjährigen Wallach Capetown eine Springprüfung Kl. M* strafpunktfrei in 42,54 Sekunden vor Oliver Ross (RV Aller-Weser) auf Filigra (0/43,45) und Esther Forkert (RC Rosenbusch Oberneuland) auf Phaeton (0/44,76. Süßenbach wurde zudem noch auf Cadanos (0/46,53) und Chacco Grande FRH (0/49,36) Fünfter und Neunter. In der Springprüfung Kl. L musste sich Süßenbach auf Capetown (0/50,39) und Cadanos (0/51,80) hinter der Siegerin Leonie Bredemeier (RFV Springe) auf Serry F (0/50,33) mit den Plätzen zwei und drei begnügen. Vierter wurde der Grieche Angelos Touloupis (Morsum) auf dem achtjährigen Wallach News from Inneskeen (0/52,40) und Fünfter Stephan Dubsky (Verden-Walle) auf seinem achtjährigen Hannoveraner Wallach Palm Beach (0/52,42). Mit Platz sechs musste sich Gabriele Heemsoth auf dem siebenjährigen KWPN-Hengst Naturel du Soleil (0/54,40) begnügen. Sie hielt sich aber in der Springpferdeprüfung Kl. M* schadlos, die sie überlegen auf dem sechsjährigen Hannoveraner Hengst PAV Szenario mit der Wertnote 8,2 gewann. Platz zwei ging hier an Philipp Baumgart (Döhlbergen) auf der sechsjährigen Holsteiner Stute La Palma (7,4) und Dritter wurde sein Mitarbeiter Diarmuid Joseph Killeeen (RV Graf von Schmettow) auf dem sechsjährigen Wallach Nutmeg (7,3).

Die Springpferdeprüfung Kl. L wurde von Oliver Ross auf dem siebenjährigen Hengst Quinncy Jones (8,3) gewonnen vor Diarmuid Joseph Killeen auf Nutmeg (8,1) und Hergen Forkert (RC Rosenbusch Oberneuland) auf Lorena (8,1). Sechster wurde Philipp Baumgart (7,7) auf La Palma. In einer weiteren Springpferdeprüfung der Kl. L musste sich Ross auf Quinncy Jones (8,0) mit Platz drei und Angelos Touloupis (Morsum) auf Stakasi (7,8) mit Rang sechs begnügen. Auch zwei Springpferdeprüfungen der Kl. A** standen in Hoya auf dem Programm. Die eine wurde von Angelos Touloupis auf der fünfjährigen Hannoveraner Stute Suprina (8,3) gewonnen und in der anderen belegte Oliver Ross auf den beiden sechsjährigen Stuten Uxanna (7,5) und Cilia M (7,4) die Plätze drei und vier.

jho

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare