RW Achim erwartet Lilienthal zum Kellerduell / Yalcin: Nur die Hausaufgaben machen

Mit einem Sieg alle Zweifel beseitigen

Dogan Yalcin

Achim – Drei Spieltage vor Saisonende kann Fußball-Bezirksligist 1. FC Rot-Weiß Achim bereits den entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt machen. Denn im Kellerduell erwartet das Team von Dogan Yalcin am Sonntag, 15 Uhr, den SV Lilienthal-Falkenberg. Die Gäste rangieren aktuell auf dem ersten Abstiegsplatz und hätten bei einer Niederlage vor den abschließenden beiden Spielen sechs Punkte Rückstand.

„Ich gucke gar nicht auf die Tabelle. Wir müssen einfach nur unsere Hausaufgaben machen. Dann bleiben wir auch in der Liga“, gibt sich Yalcin vor dem „Endspiel“ überaus selbstbewusst. Allerdings weiß auch der RW-Coach, dass seine Elf beim vergangenen Erfolg in Bothel alles andere als zu überzeugen wusste. „Das haben wir gemeinsam analysiert. Daher bin ich auch davon überzeugt, dass wir gegen Lilienthal anders auftreten“, fordert Yalcin in erster Linie eine deutlich höhere Effizienz im Abschluss sowie eine kompakte Defensive. Personell gibt es auf Seiten der Gastgeber keine Probleme. Mit Ausnahme von Ferat Burc (Urlaub) haben die Achimer alle Mann an Bord.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Debakel für Union und SPD bei Europawahl

Debakel für Union und SPD bei Europawahl

Höheres Interesse an Europawahl in Deutschland

Höheres Interesse an Europawahl in Deutschland

Hoeneß' Treueschwur für Kovac - Note "1 minus" für Double

Hoeneß' Treueschwur für Kovac - Note "1 minus" für Double

Museumsmarkt in Twistringen

Museumsmarkt in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Neubarth macht weiter: „Auf einer Linie“

Neubarth macht weiter: „Auf einer Linie“

Tjare Müller verstärkt den SVV Hülsen

Tjare Müller verstärkt den SVV Hülsen

TSV Ottersberg vorzeitig am Ziel

TSV Ottersberg vorzeitig am Ziel

TSV Ottersberg baut auf Sachlichkeit

TSV Ottersberg baut auf Sachlichkeit

Kommentare