1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Kreis Verden

Ein dritter Meyer für Hülsens Fußballer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Frank von Staden

Kommentare

Justus Meyer
Justus Meyer © Verein

Seinen ersten Neuzugang kann jetzt Fußball-Bezirksligist SVV Hülsen in dem 18-jährigen Justus Meyer vermelden.

Hülsen – Fußball-Bezirksligist SVV Hülsen könnte in der kommenden Saison theoretisch dreimal den Namen Meyer in den Spielberichtsbogen eintragen. So wird sich Defensivspieler Justus Meyer (18), derzeit noch für die U19 des JFV Verden/Brunsbrock in der Niedersachsenliga aktiv und Bruder der Hülsener Bezirksliga-Stammkraft Yannis Meyer, dem SV Vorwärts ab 1. Juli offiziell anschließen. Es ist der erste Neuzugang der Schwarz-Weißen

„Justus hat bei der JFV Verden-Aller eine gute Ausbildung genossen, sich in der Verdener U19 einen Stammplatz erarbeitet und steht bei uns seit einiger Zeit immer mal wieder im Training. Er ist als 18-Jähriger schon sehr weit, kann in der Defensive im Grunde jede Position bekleiden. Ich freue mich, dass er sich für seinen Heimatverein entschieden hat. Denn ein Spieler mit seinem Talent ist überall begehrt. Dabei ist es wichtig, dass er auch menschlich in unser Team passt und zudem im Hintergrund für den SVV schon einiges leistet und geleistet hat“, sieht Hülsens Coach Uwe Bischoff die momentane Kaderplanung für die kommende Saison auf einem ordentlichen Weg.  vst

Auch interessant

Kommentare