Auch Langwedel-Völkersen und Bassen zur Niedersachsen-Meisterschaft

eFootball: Uesen holt ersten Titel

Blick auf den Bildschirm gerichtet: Bei der eFootball-Kreismeisterschaft war volle Konzentration gefordert. Fotos (3): häg

Langwedel – Sieg und Niederlage liegen beim digitalen eFootball fast genauso dicht beieinander wie beim analogen Spiel auf dem Rasen. Zu beobachten war das am Dienstagabend im Gasthaus Klenke in Langwedel. Dort fand mit 16 Zweierteams die erste eFootball-Kreismeisterschaft statt. Erster Titelträger wurde der TSV Uesen mit Luca Becker und Tom-Luca Scholz vor dem FSV Langwedel-Völkersen (Dominik Zielinski/Jan-Luca Rohlfs) sowie dem TSV Bassen, für den David Schymiczek und Luca D’Agostino spielten. Diese drei Teams qualifizierten sich für die Niedersachsenmeisterschaft im Januar in einer Großraumhalle in Hannover – wie die drei besten aus 31 weiteren Landkreisen.

Kurt Thies, Vorsitzender des Fußballkreisverbandes Verden, zeigte sich nicht nur von der Resonanz auf das Fußballspiel mit Konsole und Monitor beeindruckt, sondern glaubt auch an die soziale Komponente einer solchen Meisterschaft: „Dadurch wird die Gemeinschaft gefördert. Zudem kommen die jungen Leute so wieder in unsere Vereinsheime.“ Ob der Platz vom Rechner direkt auf das Fußballfeld führt, bleibt abzuwarten. Zumindest wird das neue Betätigungsfeld von jungen Leuten eifrig bespielt: „In Barsinghausen gibt es sogar schon ein Boost Camp“, verriet Kurt Thies und glaubt: „Der Weg ist richtig.“  häg

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

Wie werde ich E-Commerce-Kaufmann/frau?

Wie werde ich E-Commerce-Kaufmann/frau?

Meistgelesene Artikel

Harm Osmers nun FIFA-Schiri

Harm Osmers nun FIFA-Schiri

Der Knaller kommt zum Schluss

Der Knaller kommt zum Schluss

Herbe Enttäuschung für die TV Oyten Vampires

Herbe Enttäuschung für die TV Oyten Vampires

Dopingvorwürfe gegen Harm Lahde

Dopingvorwürfe gegen Harm Lahde

Kommentare