TV Oyten siegt letztlich sicher

Dreyer und Co. benötigen Anlauf – 34:24

Lars Müller-Dormann, Trainer TV oyten handball, im Porträt.
+
Lars Müller-Dormann

Oyten – Ein Start-Ziel-Sieg wurde es für den TV Oyten, Primus der Handball-Verbandsliga, gegen den Neunten TuS Bergen nicht. Allerdings landeten die Schützlinge des Trainerduos Lars Müller-Dormann/Marc Winter beim 34:24 (20:10) einen deutlichen Heimsieg.

„In den ersten Minuten hat unsere Mannschaft in der Deckung fahrlässig agiert, und zunächst fehlte der letzte Biss“, bilanzierte Müller-Dormann die Auftaktphase gegen die Gäste, die augenscheinlich etwas unterschätzt worden waren. So führte Bergen nach sechs Minuten durch den neunfachen Torschützen Christopher Witte 4:2, als Oytens Defensive (noch) keinen Zugriff fand. Erst danach funktionierte die Abwehr besser – und die Schussvisiere der Vampires wurde scharf gestellt. Der Primus deckt fortan wie ein Spitzenteam, in der stärksten Phase wurde der Vorsprung nach Dreyers 5:5 (8.) binnen neun Minuten mit einem 10:2-Lauf auf 15:7 ausgebaut.

Kilian Tiller wird am Dienstag operiert

Nach dem Wechsel stellte der siebenfache Torschütze Leonhard Fischer auf 25:12 (36.). Der Gast hätte sein Waterloo erleben können. Tat er aber nicht. „Wir haben nicht mehr konsequent und auch zu fahrig agiert“, so Müller-Dormann, der nach dem 24:31 mit einer Auszeit reagierte. Sein Team zog noch mal an – 34:24. Erfreulich zudem, dass Kilian Tiller bereits am Dienstag in Bremen seine Operation nach Kreuzbandriss hat.

Tore Oyten: Dreyer (15/7), Fischer (7), Blau (5), Brüns (3), Zitnikov (2), Behrens (2).  bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

2G-Plus-Regel: Amateursport vor dem Aus

2G-Plus-Regel: Amateursport vor dem Aus

2G-Plus-Regel: Amateursport vor dem Aus
TV Oyten trennt sich von Axel Sammrey

TV Oyten trennt sich von Axel Sammrey

TV Oyten trennt sich von Axel Sammrey
TB Uphusen holt Malek Khalidi

TB Uphusen holt Malek Khalidi

TB Uphusen holt Malek Khalidi
Jubel beim SV Bendingbostel über Bronzemedaille

Jubel beim SV Bendingbostel über Bronzemedaille

Jubel beim SV Bendingbostel über Bronzemedaille

Kommentare