Dressur: Sieg im Hamburger St. Georg Special

Bammel erfolgreich

+
In Hamburg-Hummelsbüttel erfolgreich: Manuel Bammel.

Verden - Beim Hallenreitturnier in Hamburg-Hummelsbüttel siegte der für den RV Graf von Schmettow startende Manuel Bammel im „St. Georg Special*“. Im Sattel des achtjährigen Hannoveraner Wallachs Rosenthals Royston kam Manuel Bammel auf insgesamt 70,732 Prozentpunkte.

Zwei der drei Richter hatten das Verdener Duo klar auf Platz eins gesehen, einer „nur“ auf Rang zwei. Platz zwei belegte Eileen-Christin Weber (RG Hof Barkholz) auf dem zwölfjährigen Oldenburger Hengst Solaire Noir (68,455%) und Dritter wurde Annika Martens (RV Rehagen-Hamburg) auf ihrer elfjährigen Hannoveraner Stute D'Amour WS (67,439%). Mit dem sechsten Platz musste sich der für den TV Tarmstedt startende Hepstedter Stefan Blanken auf der neunjährigen Hannoveraner Stute Sweet Revenge (65,732%) begnügen.

jho

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare