Dressur: Sieg im Hamburger St. Georg Special

Bammel erfolgreich

+
In Hamburg-Hummelsbüttel erfolgreich: Manuel Bammel.

Verden - Beim Hallenreitturnier in Hamburg-Hummelsbüttel siegte der für den RV Graf von Schmettow startende Manuel Bammel im „St. Georg Special*“. Im Sattel des achtjährigen Hannoveraner Wallachs Rosenthals Royston kam Manuel Bammel auf insgesamt 70,732 Prozentpunkte.

Zwei der drei Richter hatten das Verdener Duo klar auf Platz eins gesehen, einer „nur“ auf Rang zwei. Platz zwei belegte Eileen-Christin Weber (RG Hof Barkholz) auf dem zwölfjährigen Oldenburger Hengst Solaire Noir (68,455%) und Dritter wurde Annika Martens (RV Rehagen-Hamburg) auf ihrer elfjährigen Hannoveraner Stute D'Amour WS (67,439%). Mit dem sechsten Platz musste sich der für den TV Tarmstedt startende Hepstedter Stefan Blanken auf der neunjährigen Hannoveraner Stute Sweet Revenge (65,732%) begnügen.

jho

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare