Dressur: Sieg im Hamburger St. Georg Special

Bammel erfolgreich

+
In Hamburg-Hummelsbüttel erfolgreich: Manuel Bammel.

Verden - Beim Hallenreitturnier in Hamburg-Hummelsbüttel siegte der für den RV Graf von Schmettow startende Manuel Bammel im „St. Georg Special*“. Im Sattel des achtjährigen Hannoveraner Wallachs Rosenthals Royston kam Manuel Bammel auf insgesamt 70,732 Prozentpunkte.

Zwei der drei Richter hatten das Verdener Duo klar auf Platz eins gesehen, einer „nur“ auf Rang zwei. Platz zwei belegte Eileen-Christin Weber (RG Hof Barkholz) auf dem zwölfjährigen Oldenburger Hengst Solaire Noir (68,455%) und Dritter wurde Annika Martens (RV Rehagen-Hamburg) auf ihrer elfjährigen Hannoveraner Stute D'Amour WS (67,439%). Mit dem sechsten Platz musste sich der für den TV Tarmstedt startende Hepstedter Stefan Blanken auf der neunjährigen Hannoveraner Stute Sweet Revenge (65,732%) begnügen.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Kommentare