Drei Tore: Neue Rolle schmeckt Schmökel – 3:0

Moritz Schmökel.
+
Moritz Schmökel.

Verden – Der Fehlstart ist korrigiert: Fußball-Landesligist FC Verden 04 feierte am Sonntag mit 3:0 (2:0) beim VfL Breese-Langendorf den ersten Saisonsieg. „Es war kein Traumfußball. Aber angesichts der Tatsache, dass uns sieben Spieler gefehlt haben, ist das Ergebnis absolut in Ordnung“, atmete Trainer Frank Neubarth durch. Absolut in Ordnung war auch die Vorstellung von Moritz Schmökel – dem 20-Jährigen, vergangene Saison noch in der Defensive eingesetzt, scheint seine neue Rolle im offensiven rechten Mittelfeld mehr und mehr zu schmecken. Hatte er beim 0:2 gegen den VfL Lüneburg noch gute Chancen vergeben, schlug er jetzt gleich dreimal zu. „Kompliment“, sieht sich Neubarth mit der Versetzung bestätigt.

Die Verdener haben das Spiel gemacht, wie erwartet setzte der Aufsteiger erst einmal auf Sicherheit und lauerte auf Konter. Dafür hatte der FC-Coach aus taktischen Gründen Richard Sikut für Philipp Breves in die Innenverteidigung gestellt. So richtig Arbeit ergab sich aber erst im zweiten Abschnitt, da geriet der Sieg aber nicht mehr in Gefahr.

Schmökel hatte nach zwei vergebenen Möglichkeiten im Anschluss an einen Standard aus dem Gewühl heraus das 1:0 geköpft (20.) sowie in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nach einem nicht geklärten Standard am schnellsten reagiert und auf 2:0 (45.+2) erhöht. In Abschnitt zwei probierte Breese etwas, Verden wirkte zwar nicht wirklich souverän – aber spätestens mit Schmökels 3:0 (69.) nach feinem Guth-Diagonalpass war der Sieg im Sack.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Viel Zeit für dänische Hygge auf Bornholm

Viel Zeit für dänische Hygge auf Bornholm

Von der Kunst einen Bonsai zu züchten

Von der Kunst einen Bonsai zu züchten

Tipps für ein pflegeleichtes Grab

Tipps für ein pflegeleichtes Grab

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Meistgelesene Artikel

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember
Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus
Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene
Charlotte Hoffmann (Verdener Ruderverein, Rudern)

Charlotte Hoffmann (Verdener Ruderverein, Rudern)

Charlotte Hoffmann (Verdener Ruderverein, Rudern)

Kommentare