Drei Siege – aber Oyten II 6:8 in Huchting

Li-Reimers dreht auf

+
T. Li-Reimers

Oyten - Teuer verkauften sich die Tischtennis-Damen des TV Oyten II in der Bezirksliga. Im Heimspiel musste sich der Favorit aus Huchting lang machen, um das Spiel am Ende mit 8:6 zu gewinnen. Nach dem 4:4 durch Tingli Li-Reimers hatte der TVO das Pech auf seiner Seite. Ulrike Höhne und Rosi Fischer verloren beide ihre Einzel in fünf Sätzen. Da Höhne auch gegen Spitzenspielerin Fuhrmann verlor, lag der TV Oyten II mit 4:7 hinten. Doch das Team gab nicht auf. Helga Kahns siegte gegen Gunda Thies und Li-Reimers gewann auch ihr drittes Einzel – 6:7. Nun lag es an Rosi Fischer einen Punkt zu sichern. Doch Karin Böker ließ nichts anbrennen und schlug die Oytenerin mit 11:9, 8:11, 11:7 und 11:8.

tm

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare