Drei Siege – aber Oyten II 6:8 in Huchting

Li-Reimers dreht auf

+
T. Li-Reimers

Oyten - Teuer verkauften sich die Tischtennis-Damen des TV Oyten II in der Bezirksliga. Im Heimspiel musste sich der Favorit aus Huchting lang machen, um das Spiel am Ende mit 8:6 zu gewinnen. Nach dem 4:4 durch Tingli Li-Reimers hatte der TVO das Pech auf seiner Seite. Ulrike Höhne und Rosi Fischer verloren beide ihre Einzel in fünf Sätzen. Da Höhne auch gegen Spitzenspielerin Fuhrmann verlor, lag der TV Oyten II mit 4:7 hinten. Doch das Team gab nicht auf. Helga Kahns siegte gegen Gunda Thies und Li-Reimers gewann auch ihr drittes Einzel – 6:7. Nun lag es an Rosi Fischer einen Punkt zu sichern. Doch Karin Böker ließ nichts anbrennen und schlug die Oytenerin mit 11:9, 8:11, 11:7 und 11:8.

tm

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare