5:7 – Dragons verpassen Coup nur ganz knapp

Mit den Dragons den Coup knapp verpasst: Sven Meyer.

Rieda – Fast hätten die Dart Dragons A dem Tabellenzweiten der Verbandsliga einen Punkt abgeknöpft: Die Werfer des TV Weser Rieda verloren im letzten Duell 2019 beim DC Triple Bulls Ölsburg A denkbar knapp 5:7 (16:27) und untermauerten ihre gute Form. Damit hatten sie zuvor den Tabellendritten Dartschnecken A aus Ebstorf 7:5 (27:25) besiegt und beim DC Black Sheep A in Rühne (Kreis Baunschweig) ein 6:6 (23:25)-Remis geholt. Die Drachen erlebten den Jahreswechsel auf dem fünften Rang mit 8:8 Punkten.

In Ölsburg sollte das 2:4 nach den Einzeln bereits die Entscheidung bedeuten, denn die Doppel endeten mit einem 3:3. Nur Stephan Marwedel und Sven Meyer konnten ihre Duelle gewinnen, während Pascal Eßmann, Florian Schwarze, Michael Bolland sowie Stephan Cobau ihren Kontrahenten gratulieren mussten. Alle drei Doppel Eßmann/Schwarze, Bolland/Meyer sowie Marwedel/Cobau verzeichneten einen Sieg und Niederlage. In die Specials trugen sich Eßmann mit einer 180 und Marwedel mit einem Low-Dart 14 ein.

Beim vorherigen 7:5-Erfolg über die Dartschnecken hatten die Dragons in den Einzeln einen komfortablen 5:1-Vorsprung herausgeworfen. Lediglich Schwarze musste sich geschlagen geben, Marwedel, Eßmann, Bolland, Cobau und Meyer punkteten für die Gastgeber. Das war auch bitter nötig, denn in den Doppeln holten nur Bolland/Meyer zwei Punkte – die beiden anderen Paarungen gingen leer aus. Je eine 180 warfen Eßmann, Bolland, Meyer und Schwarze. Darüber hinaus gelang Eßmann ein Low-Dart 14.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Fury wieder Box-Weltmeister - K.o.-Sieg gegen Wilder

Fury wieder Box-Weltmeister - K.o.-Sieg gegen Wilder

Leipzig und BVB bleiben an Bayern dran

Leipzig und BVB bleiben an Bayern dran

Fotostrecke: Werder verliert gegen den BVB

Fotostrecke: Werder verliert gegen den BVB

Meistgelesene Artikel

Provokation dankend angenommen

Provokation dankend angenommen

Langsam wird es brenzlig für den TSV Daverden

Langsam wird es brenzlig für den TSV Daverden

TVO-Rausch folgt der Katzenjammer

TVO-Rausch folgt der Katzenjammer

Fußball-Trainer sehen Durchwachsenes beim Oytener Turnier

Fußball-Trainer sehen Durchwachsenes beim Oytener Turnier

Kommentare