Döhlberger Ehepaar dominiert Dressurprüfung der Kl. S* St. Georges / Alena Meyer gleich zweimal erfolgreich

Doppelsieg für Hannes und Britta Baumgart in Worpswede

+
Christian Twellmann vom RV Aller-Weser belegte auf Shanghai den neunten Platz. ·

Verden - Das dreitägige Reitturnier des RV Worpswede war auch in diesem Jahr ein Anziehungspunkt für viele Aktive aus dem Kreis Verden. Der Döhlberger Hannes Baumgart (RV Aller-Weser) gewann die Dressurprüfung der Kl. S* St.

Georges und seine Ehefrau Britta eine Dressurprüfung der Kl. M*. Außerdem gab es Siege und sehr gute Platzierungen für Alena Meyer und Jessica Reinauer (beide RV Graf von Schmettow), Sarah von Borstel (RV Alte Aller Langwedel-Daverden) sowie Nadine Wahlers, Christian Twellmann, Andreas Homuth, Anneke Fryen und Jörn Kubelke (alle RV Aller-Weser).

Die Dressurprüfung der Kl. S* St. Georges stand ganz im Zeichen von Hannes und Britta Baumgart mit ihren beiden Spitzenpferden Allerbeste und Willow. Dieses Mal hatte Hannes Baumgart auf der 13-jährigen Stute Allerbeste die Nase vorn. Mit 786,50 Punkten lag er 5,5 Punkte vor Ehefrau Britta Baumgart auf Willow (781). Die Borgfelderin Birgit Wellhausen-Hentschke (RC Wümme) belegte auf Duisenberg mit 777,50 Punkten Platz drei.

Britta Baumgart hielt sich dafür in einer Dressurprüfung der Kl. M** schadlos, als sie diese mit der 13-jährigen Stute Winergi mit 628 Punkten vor ihrem Vereinskameraden Jörn Kubelke (beide RV Aller-Weser) auf Hatari (622) gewann. Gemeinsame Fünfte wurden in dieser Prüfung Kreismeisterin Jessica Reinauer (RV Graf von Schmettow) auf Flashdance und Anneke Fryen (RV Aller-Weser) auf Davino mit je 597 Punkten.

Alena Meyer (RV Graf von Schmettow) war in Worpswede in besonders guter Form. Mit ihrem neunjährigen Fuchswallach „Werder“ gewann sie eine Dressurprüfung der Kl. L auf Trense und wurde außerdem in der ersten Abteilung der Dressurprüfung der Kl. L auf Kandare auf ihm Zweiter. Zweite wurde auch Sarah von Borstel vom RV Alte Aller Langwedel-Daverden in der zweiten Abteilung der Dressurprüfung Kl. L auf Kandare auf ihrem 13-jährigen Fuchswallach Lando-Lancard.

Nicht so stark vertreten waren die Reiterinnen und Reiter unserer Region in Worpswede in den Springprüfungen bis hin zur Kl. S*. Die beste Platzierung erreichte noch Nadine Wahlers (RV Aller-Weser), die in einer Springprüfung der Kl. M* auf der achtjährigen Hannoveraner Stute Veredus Lady nach einem fehlerfreien Ritt in 64,90 Sekunden Platz drei belegte. Christian Twellmann (RV Aller-Weser) wurde hier auf dem siebenjährigen Fuchshengst Shanghai (4/70,50) Neunter. · jho

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare