Oak Grove’s Americana von FEI gesperrt

Dopingvorwürfe gegen Harm Lahde

Harm Lahde: Bei seinem Top-Pferd Oak Grove’s Americana wurden beim Turnier in Oldenburg jetzt verbotene Substanzen im Blut festgestellt. ARCHIVFOTO: WÄCHTER
+
Harm Lahde: Bei seinem Top-Pferd Oak Grove’s Americana wurden beim Turnier in Oldenburg jetzt verbotene Substanzen im Blut festgestellt.

Blender - Von Jürgen Honebein. Großer Schock für Springreiter Harm Lahde (Blender-Varste). Bei einer routinemäßigen Dopingprobe im Rahmen des internationalen Turniers in Oldenburg war bei seiner achtjährigen Stute Oak Grove’s Americana im Körper Morphine, Codeine und Oripavine nachgewiesen worden. Nun erscheint in der FEI-Pferdedatenbank der rote Vermerk „Suspended“ hinter dem Namen der Stute. Vom 2. Dezember bis zum 1. Februar 2020 ist Oak Greove’s Americana von der Teilnahme an Turnieren ausgeschlossen worden.

Von den drei gefundenen Substanzen zählen Morphin und Codein zu den kontrollierten Medikationen. Das bedeutet, dass diese beiden Wirkstoffe zwar grundsätzlich für die Behandlung von Pferden zulässig sind, allerdings nicht im Wettkampf eingesetzt werden dürfen. Oripavin zählt dagegen klar zur Liste der verbotenen Substanzen. Es sind übrigens die gleichen drei Substanzen, die 2015 bei Steve Guerdats Olympiapferd Nino des Buissonnets gefunden wurden. Der damalige Schweizer Weltranglistenerste war später von der FEI nach einem aufwendigen Beweisverfahren von allen Vorwürfen freigesprochen worden. Dennoch ist bei dem Schweizer seit der Zeit nichts mehr so, wie es einmal war, wie er selbst bestätigt.

Harm Lahde selbst ist nicht gesperrt, jedoch hat er erst einmal die internationalen Turniere wie zum Beispiel in der zweiten Hälfte Dezember Frankfurt abgesagt: „Ich habe im Moment nicht so viele gute Pferde, um auf Oak Grove’s Americama verzichten zu können!“ Harm Lahde selbst zeigte sich angesichts der Dopingvorwürfe schockiert: „Wir untersuchen jetzt alles. Es gibt nur den Weg, dass es über das Futter gekommen sein kann. Ich hoffe, dass sich alles schnell zum Guten wendet, denn ich bin kein Dopingsünder“, versichert der langjährige erfolgreiche Bereiter des Gestüts Eichenhain.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Justin Schmidt an die Wümme

Justin Schmidt an die Wümme

Justin Schmidt an die Wümme
Zwei Mayer-Treffer zu wenig

Zwei Mayer-Treffer zu wenig

Zwei Mayer-Treffer zu wenig
Ein abgespecktes Programm

Ein abgespecktes Programm

Ein abgespecktes Programm
Zehnjährige Dressurreiterin Philine Otten will hoch hinaus – nicht nur sportlich

Zehnjährige Dressurreiterin Philine Otten will hoch hinaus – nicht nur sportlich

Zehnjährige Dressurreiterin Philine Otten will hoch hinaus – nicht nur sportlich

Kommentare