Landesentscheid Jazz- und Modern Dance in Rühen

TSV Dörverden mit den Plätzen fünf, sechs und acht zufrieden

Beim Landesentscheid Jazz- und Modern Dance in Rühen zeigte sich Sandra Cafrey, Trainerin und 1. Vorsitzende des TSV Dörverden, besonders stolz auf die Crazy Girls (türkis), die in der AK Kinder zu Lindsey Stirlings Cristallize „tanzende Kristalle“ vertanzten und damit Rang fünf belegten.

Die AG Dance der OBS Bassum (schwarz-rot), die ebenfalls für den TSV Dörverden startet, wurden Achte zu Alex Clairs „Too close“ – ebenfalls ein prima Ergebnis für Trainerin Feride Kuram. Die 18+ Mannschaft Bodymotion (schwarz) hat mit verbundenen Augen zu „Sias Breath me“ eine sehr gefühlvolle Choreographie vertanzt – als Lohn kam stand der sechste Platz zu Buche.

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Kommentare