TSV Dörverden nach 0:0 in Zeven Letzter

Punkt für Pohlner-Elf zu wenig

+
N. Pohlner

Dörverden - Es war ein 0:0 der besseren Art, doch am Ende reichte dem Fußball-Bezirksligisten TSV Dörverden dieser eine Punkt beim favorisierten TuS Zeven nicht, um den Sturz auf den letzten Tabellenplatz zu verhindern.

„Für die Moral aber war er ganz wichtig für uns. Denn wir haben hier gut mitgespielt, haben uns beileibe nicht wie das Schlusslicht der Liga präsentiert“, konstatierte nach dem Abpfiff Dörverdens Trainer Nils Pohlner. Von Beginn an war die Partie ausgeglichen. Was allerdings fehlte, waren klare Torchancen auf beiden Seiten. Im ersten Durchgang besaß aus Sicht des TSV Dörverden einzig Finn Austermann eine Einschussmöglichkeit nach Kaya-Zuspiel, doch verfehlte das Sportgerät knapp das TuS-Gehäuse. Auch nach der Pause bekamen beide Clubs nur wenig Zwingendes zustande. Ein Gören-Hammer aus 30 Metern (51.), ein 25-Meter-Schuss von Dennis Neumann (78.) und kurz vor Schluss ein abgefälschter Knaller von Andreas Meyer (89.), der haarscharf am langen Pfosten vorbeirauschte – mehr gab es dann nicht zu bestaunen. „Zwar hatte auch Zeven einige Halbchancen, doch am Ende war das 0:0 so schon okay. Darauf können wir jetzt aufbauen, um die Abstiegsplätze wieder zu verlassen“, gab sich Pohlner gestern trotz der erhaltenen Roten Laterne tiefenentspannt.

vst

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare