TSV Dörverden nach 0:0 in Zeven Letzter

Punkt für Pohlner-Elf zu wenig

+
N. Pohlner

Dörverden - Es war ein 0:0 der besseren Art, doch am Ende reichte dem Fußball-Bezirksligisten TSV Dörverden dieser eine Punkt beim favorisierten TuS Zeven nicht, um den Sturz auf den letzten Tabellenplatz zu verhindern.

„Für die Moral aber war er ganz wichtig für uns. Denn wir haben hier gut mitgespielt, haben uns beileibe nicht wie das Schlusslicht der Liga präsentiert“, konstatierte nach dem Abpfiff Dörverdens Trainer Nils Pohlner. Von Beginn an war die Partie ausgeglichen. Was allerdings fehlte, waren klare Torchancen auf beiden Seiten. Im ersten Durchgang besaß aus Sicht des TSV Dörverden einzig Finn Austermann eine Einschussmöglichkeit nach Kaya-Zuspiel, doch verfehlte das Sportgerät knapp das TuS-Gehäuse. Auch nach der Pause bekamen beide Clubs nur wenig Zwingendes zustande. Ein Gören-Hammer aus 30 Metern (51.), ein 25-Meter-Schuss von Dennis Neumann (78.) und kurz vor Schluss ein abgefälschter Knaller von Andreas Meyer (89.), der haarscharf am langen Pfosten vorbeirauschte – mehr gab es dann nicht zu bestaunen. „Zwar hatte auch Zeven einige Halbchancen, doch am Ende war das 0:0 so schon okay. Darauf können wir jetzt aufbauen, um die Abstiegsplätze wieder zu verlassen“, gab sich Pohlner gestern trotz der erhaltenen Roten Laterne tiefenentspannt.

vst

Das könnte Sie auch interessieren

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Meistgelesene Artikel

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

Kommentare