In der Niedersachsenhalle

34. Sport & Schau: Spektakulärer Einsatz der Kunstturner

Bestens auf ihren Einsatz bei der 34. Sport & Schau haben sich die Feuerwehr Scharnhorst und die Kunstturner des TV Verden vorbereitet.

Verden - Es ist eine seltene Ehre und eine brennend heiße Sache: Die Feuerwehr Scharnhorst präsentiert am Sonnabend, 6. Januar 2018, bei der 34. Sport & Schau in der Verdener Niedersachsenhalle zusammen mit dem TV Verden eine spektakuläre Rettungsaktion.

Ein fesselnder Mix aus Kunstturnen, Trakour und geballtem Mut der Retter – so rasant und witzig wurde ein Feuerwehreinsatz noch nie erzählt. Wenn bei Norddeutschlands größter Sportgala, von der Mediengruppe Kreiszeitung organisiert, die Sirenen ertönen und der lokale Act beginnt, liegen lange Wochen des harten Trainings hinter den jungen Sportlern und Rettungskräften. Sie haben viel geprobt für dieses Event und der Applaus der gesamten Niedersachsenhalle soll ihnen gehören.

Aber fangen wir vorne an. Es formiert sich eine 16 Mann starke Gruppe, im Alter von 12 bis 61 Jahren, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnte, und stellt etwas ganz Besonderes auf die Beine – den lokalen Act für die 34. Sport & Schau, die in zwei Vorstellungen (15 Uhr und 20 Uhr) von Yared Dibaba moderiert wird. Unter der Leitung von Sabine Struwe entstand zunächst ein visuelles Bühnenbild und dann ein eiserner Trainingsplan, nach dem die Trakour-Sportler und Kunstturner vom TV-Verden sowie die freiwillige Feuerwehr Scharnhorst, im Schweiße ihres Angesichts, nun wöchentlich proben.

Doch die harte Arbeit zeigt ihren Erfolg. Akrobatisch, rasant und witzig wird es, wenn die Geschichte einer spektakulären Rettungsaktion durch die hiesige Feuerwehr erzählt wird. Eine irre Verfolgungsjagd über Häuser und andere Hindernisse, die sich über die komplette Aktionsfläche erstreckt. Spannung, Witz, Schnelligkeit und die Hoffnung, dass es ein Happy-End gibt – oder anders gesagt: Ein ganz „normaler“ Einsatz der Feuerwehr.

Karten im Vorverkauf sind in allen Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung sowie im Internet unter www.sportundschau.de erhältlich. ct

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35

Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35

Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35
Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus
Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1

Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1

Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1
Ottersbergs Kai Schmidt der Dosenöffner

Ottersbergs Kai Schmidt der Dosenöffner

Ottersbergs Kai Schmidt der Dosenöffner

Kommentare