In Springprüfung Kl. S* alle drei Top-Plätze belegt

Diederichsmeier-Schwestern setzen die Akzente

Starker Abschluss: Julie Mynou Diederichsmeier wurde in Hagen-Grinden auf Choccoloca in der Springprüfung Kl. S* Zweite im Stechen.
+
Starker Abschluss: Julie Mynou Diederichsmeier wurde in Hagen-Grinden auf Choccoloca in der Springprüfung Kl. S* Zweite im Stechen.

Hagen-Grinden – Mit Springprüfungen für die Cracks und den Nachwuchs ging das siebentägige Turnier „Polo meets Show-Jumping“ in Hagen-Grinden zu Ende. Die Deutsche Meisterin der Amazonen Julie Mynou Diederichsmeier und ihre Schwester Mylene (beide RV Aller-Weser) setzten noch einmal beeindruckende Akzente, sie beherrschten sowohl die Charity-Springprüfung Kl. M*, als auch die Springprüfung Kl. S* mit Stechen.

In der Springprüfung Kl. S* erreichten sieben der 27 Starterpaare das Stechen. Schnellste und fehlerfrei blieb Mylene Diederichsmeier auf der elfjährigen Stute Lillifee in 40,21 Sekunden. Platz zwei und drei gingen an ihre jüngere Schwester Julie Mynou auf Choccoloca (0/41,93) und Montania W (0/42,34). Vierter wurde der Wulmstorfer Oliver Ross auf seiner schnellen Stute La sorciere feu (4/40,70) mit einem Abwurf im Stechen.

Kurz zuvor hatten die Diederichsmeiers schon einmal zugeschlagen. Julie Mynou Diederichsmeier hatte die erste Abteilung der Charity-Springprüfung Kl. M* auf der 14-jährigen Stute Lebina (0/52,67) vor ihrer Schwester Mylene Diederichsmeier auf Valtino (0/55,16) gewonnen. In der zweiten Abteilung hatte dagegen Jana Kreuzmann (Bremer RC) auf dem elfjährigen Hengst Cosimo (0/54,76) vor Julie Mynou Diederichsmeier auf Talento (0/57,35) die Nase vorn.

Oliver Ross gewinnt Punktespringen Kl. S*

Oliver Ross siegte in der zweiten schweren Springprüfung des Turniers. In einem Punktespringen der Kl. S*, war der Wulmstorfer auf der 13-jährigen Stute La sorciere feu fehlerfrei mit der Höchstpunktzahl von 65 in 49,87 Sekunden überlegen vorn vor der Pferdewirtin mit Stensbeck-Abschluss Anne Götter, die seit Jahresbeginn als Bereiterin am Ausbildungsstall Sosath in Lemwerder bei Bremen angestellt ist, auf der zwölfjährigen Stute Cheyenne (65/52,30) und Annabell Kiel (TRSG Holstenhalle Neumünster) auf Iban (65/52,68). Mylene Diederichsmeier auf Nivana (65/57,81) und Gabriele Heemsoth auf Happinez (65/58,91) kamen als Elfte und Zwölfte unter 65 Startern noch in die Platzierung.

In einer Zwei-Sterne-Springprüfung der Kl. M** gab es in der zweiten Abteilung einen Doppelsieg für die ehemalige Deutsche Meisterin Imke Harms (TG Poggenhagen) auf ihren Pferden Simbayo Boy (0/57,35) und Cool Conrad S (0/62,45). Schnellster war der Döhlberger Philipp Baumgart (RV Aller-Weser) auf dem achtjährigen Wallach Argentino (4/56,74), doch wurde er mit einem Abwurf nur Vierter.

Elke Meyer, Linnea Heemsoth und Brianne Beerbaum überzeugen

In einer Springprüfung Kl. L mit steigenden Anforderungen zeigte die Etelserin Elke Meyer, dass mit ihr immer noch zu rechnen ist. Auf dem 15-jährigen Wallach Careful (0/51,51) musste sie sich in der ersten Abteilung nur knapp Heike Willenberger (RFV Brelinger Berg) auf Despina (0/49,50) geschlagen geben. In einem Stilspring-Wettbewerb ohne erlaubte Zeit siegte in der ersten Abteilung Linnea Heemsoth (RV Aller-Weser) auf Eastwood’s Nico (8,40) vor Brianne Beerbaum (RV Aller-Weser) auf Donovan (8,10) und Wizard of Oz (8,00).  jho

Alle Ergebnisse

www.equi-score.de/index.php?mod=mod_langwedel-hagen-grinden2020&lng=de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

So gelingt die perfekte Buttercreme

So gelingt die perfekte Buttercreme

Meistgelesene Artikel

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember
Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus
Sportlicher Lockdown im Kreis Verden: Ja oder Nein?

Sportlicher Lockdown im Kreis Verden: Ja oder Nein?

Sportlicher Lockdown im Kreis Verden: Ja oder Nein?
Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Kommentare