Freitagabend steigt Derby beim TV Oyten

Trainer einig: „Die Hütte soll brennen“

+
Oytens Axel Sammrey (Mitte) hofft am Freitagabend auf ein volles Haus im Gemeindederby gegen den TSV Bassen.  

Oyten/Bassen - Zumindest in einem sind sich die beiden Trainer vor dem langersehnten Gemeindederby um Punkte am Freitagabend (19.30 Uhr) auf der Sportanlage Stader Straße einig: „Die Hütte soll mächtig brennen. Je mehr Zuschauer, desto besser!“ Mehr Einigkeit gestehen sich dann aber Oytens Axel Sammrey und Bassens Uwe Bischoff nicht zu – zumindest für die anstehenden 90 Minuten. Denn klar ist, beide wollen unbedingt den Dreier, wollen mit ihrem Team die fußballerische Vormachtstellung in der Gemeinde Oyten.

Beide Mannschaften trafen bereits in der 1. Runde des Bezirkspokals aufeinander, damals gewann der TVO nach Elfmeterschießen. „Das hat unsere Ultras schon enorm gewurmt. Das haben sie auch dem Team deutlich gemacht. Ich weiß, dass sich meine Jungs schon deshalb auf dem Platz zerreißen werden“, versichert da Bischoff, der auf Wiedekamp (krank), Moffat (Fuß) und wohl auch auf seinen Sohn Luca (Bänder) verzichten muss.

Auch Sammrey hat gemerkt, „dass die Mannschaft unter der Woche immer angespannter wurde, diesem Derby regelrecht entgegenfiebert. Ich glaube, es wird wieder ein so interessantes Spiel wie im Pokal, bei dem in jedem Team ja noch einige Stammspieler gefehlt haben.“ Damals hatte der TVO-Übungsleiter noch arge personelle Probleme, „beim letzten Training aber konnten wir erstmals wieder elf gegen elf spielen. Ich habe also die Qual der Wahl!“ 

vst

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare